Donnerstag, 06. Mai 2021

Anpfiff ins Leben e.V. weiht Jugendförderzentrum in Rhein-Hessen ein

erstellt am Mittwoch, 22 Juli 2015
(von li nach re):  Gerd Oswald, Maskottchen Toni, Anton Nagl, Dietmar Hopp, Horst Heller, Nico Marquardt, Dietmar Pfähler, Karlheinz Belzer (von li nach re): Gerd Oswald, Maskottchen Toni, Anton Nagl, Dietmar Hopp, Horst Heller, Nico Marquardt, Dietmar Pfähler, Karlheinz Belzer Foto: AIL

Gimbsheim. Vor knapp zwei Jahren fiel der Startschuss für die Zusammenarbeit im Bereich ganzheitlicher Nachwuchsförderung zwischen Anpfiff ins Leben e.V. und dem SV Gimbsheim 1911.

Nun wurde ein weiterer wichtiger Baustein, der Umbau des alten Clubheims in ein modernes Jugendförderzentrum, in die Tat umgesetzt und am Sonntag, den 19. Juli 2015 feierlich eröffnet.

"Wir wollen jungen Menschen die Möglichkeit geben, ihre Zukunft zu gestalten. Durch unser Konzept, das im Sport ansiedelt, werden die schulischen, beruflichen und sozialen Kompetenzen gestärkt und wichtige Werte vermittelt", unterstrich Stifter und Mäzen Dietmar Hopp, der als Unterstützer persönlich nach Gimbsheim gekommen war.

Horst Heller, der als 1. Vorsitzender für den SV Gimbsheim 1911 sprach, bedankte sich aus tiefstem Herzen und bestätigte, dass die Zusammenarbeit bereits erste Früchte trage und die Zahl der jugendlichen Mitglieder sich enorm gesteigert habe. "Die Zukunft unseres Vereins ist unsere Jugend, sie kann sich dank des Engagements der Dietmar Hopp Stiftung und ‚Anpfiff ins Leben' bestens entfalten".

Mäzen Dietmar Hopp bei der Ansprache. Bild: AIL

Auch Dietmar Pfähler, 1. Vorsitzender Anpfiff ins Leben e. V., betonte, worum es im Kern bei der Jugendarbeit in Gimbsheim geht: "Den Sport sehen wir als wichtige Basis. Wir wollen aber darüber hinaus helfen, dass die Jugendlichen auch schulischen und beruflichen Erfolg haben".

Nach der symbolischen Schlüsselübergabe der Unterstützer an den Verein, war das neue Zentrum den ganzen Tag zur Besichtigung geöffnet. Kleine und große Besucher konnten zudem sportliche Highlights wie die Blitzturniere der U16-Mannschaften der Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt sowie ein buntes Rahmenprogramm erleben.

 

Pressemitteilung Anpfiff ins Leben

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Juli 2015