Freitag, 03. April 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

DHB-Pokal: Wiederholungsspiel gegen die MT Melsungen terminiert - Viertelfinale steigt am 24. Februar in der SAP Arena

erstellt am Freitag, 15 Januar 2016
RNL vs.MT Melsungen 2015 MTM Trainer Michael Roth mit den Schiedsrichtern - Diskussionen-Protest-Neuansetzung des Pokalspiels. RNL vs.MT Melsungen 2015 MTM Trainer Michael Roth mit den Schiedsrichtern - Diskussionen-Protest-Neuansetzung des Pokalspiels. Bild: AS Sportfotos

Das Wiederholungsspiel im DHB-Pokal Viertelfinale gegen die MT Melsungen ist neu terminiert.

Gespielt wird am Mittwoch, 24. Februar in der SAP Arena. Als momentane Anwurfzeit ist 19:00 Uhr vorgesehen. Diese kann sich bei einer möglichen TV-Übertragung noch verschieben. Informationen zum Kartenvorverkauf für die Partie folgen zu Beginn der kommenden Woche.

„Es war nicht einfach, diese zusätzliche Partie noch in unserem übervollen Spielplan unterzubringen. Im Gegensatz zur MT Melsungen haben wir neben der Bundesliga auch noch die Belastung der Champions League Spiele“, so Löwen-Manager Lars Lamadé, der im Rückspiel auf die Unterstützung der eigenen Anhänger setzt.

„Wir wollen unbedingt wieder nach Hamburg und brauchen dafür die Unterstützung unserer Fans.“ Die Badener hatten die ursprüngliche Partie am 16. Dezember des vergangenen Jahres mit 22:21 gewonnen, eine Fehlentscheidung der beiden Schiedsrichter und der offiziellen Spielaufsicht führte damals zum entscheidenden Strafwurf für die Löwen und machte nun die Neuansetzung der Partie notwendig.

Quelle: Rhein-Neckar Löwen

Letzte Änderung am Freitag, 15 Januar 2016

Handball