Sonntag, 17. Januar 2021

Silbermedaillen-Gewinner der Adler Mannheim geehrt ++ Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Mannheim

erstellt am Donnerstag, 08 März 2018

Eigentlich hat sie der Alltag ja schon eine Weile wieder. Gestern rückten die Olympia-Helden dann aber doch nochmal ins Rampenlicht:

Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz begrüßte die Silbermedaillen-Gewinner der Adler Mannheim im Mannheimer Rathaus.

Marcel Goc, Dennis Endras, Sinan Akdag, David Wolf und Matthias Plachta verewigten sich mit ihren Unterschriften im Goldenen Buch der Stadt Mannheim und ließen gleichzeitig auch nochmals die unvergesslichen Erlebnisse in Südkorea hochleben. Denn die hatten eine ganze Nation vorübergehend plötzlich zu Eishockey-Fans gemacht.

Auch Kurz ging darauf in seiner rede ein: "Man spürt einfach die Euphorie. Und ich bin auch der Überzeugung, dass die Leistung der deutschen Mannschaft in Südkorea dem Eishockey in Deutschland helfen wird."

Und wer weiß, möglicherweise gibt es ja schon bald wieder eine Gelegenheit für die Adler beim Oberbürgermeister vorbeizuschauen. Die Formkurve der letzten Wochen macht jedenfalls viel Mut. Geht es weiter aufwärts in dieser Saison ist auch der deutsche Meistertitel wieder ein Thema für die Adler.

Gefehlt hat bei der "Autogrammstunde lediglich Marcus Kink, der Kapitän der Adler.

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 März 2018

Eishockey