Samstag, 26. September 2020

MLP Academics starten in die Saisonvorbereitung

erstellt am Donnerstag, 20 August 2020
Die MLP Academics starten in die Saisonvorbereitung Die MLP Academics starten in die Saisonvorbereitung Bild: AS Sportfoto

Nach vielen Gesprächen mit sämtlichen Ligaverantwortlichen steht nun der Starttermin der BARMER 2. Basketball Bundesliga fest.

Ab dem 16.10.2020 fliegt wieder das orangene Wilson-Leder durch die Basketballhallen der ProA.

"Wir freuen uns unheimlich, dass wir jetzt die Gewissheit haben, ab wann die Saison losgeht. Es geht auch darum, ein Zeichen zu setzen, dass es auch ein Leben nach dem Corona-Virus gibt. Für mich war es jetzt auch wirklich die längste Zeit in meinem Leben, in der es keinen Basketball gab, weshalb da einfach etwas gefehlt hat", sagt Headcoach Branislav Ignjatovic.

Zusätzlich zum Starttermin der Saison wurde auch der Spielplan der Saison 2020/2021 veröffentlicht. Die MLP Academics Heidelberg starten ihre Saison mit einem Auswärtsspiel am 16.10.2020 gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier und tragen somit auch das Eröffnungsspiel der ProA-Saison aus. Tip-Off wird um 19:00 Uhr sein.

Das erste Heimspiel der Academics findet am 25.10 statt. Gegner wird dann der Halbfinalgegner aus 2019 sein, die Nürnberg Falcons. Unter welchen Umständen die Spiele in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ausgetragen werden können, wird in den nächsten Wochen mit den zuständigen Behörden erörtert. Sobald es Informationen rund um die Spiele und das Ticketing gibt, werden wir diese auf unseren Social Media Kanälen und auf unserer Homepage teilen.

In welcher Spielstätte die MLP Academics ihre Saison starten steht derweil noch nicht fest. So besteht auch durchaus die Möglichkeit, dass die ersten Heimspiele im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar ausgetragen werden. Auch hierzu wird es zeitnah weitere Informationen geben.

Derweil steht jedoch fest, dass am 1. September die Vorbereitung für die neue Saison startet. Mit einem veränderten Kader wartet viel Arbeit auf die Mannschaft und das Trainerteam um Branislav Ignjatovic. "Wir werden zum Anfang auch viel Geduld und überdurchschnittlich viel Planung benötigen, damit alles ideal funktioniert. Dazu wünsche ich mir persönlich, dass wir schnellstmöglich wieder vor unseren Fans spielen können. Für Prognosen, wann wieder alles so ablaufen wird wie vor der Pandemie, bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich bin Basketballer und kein Doktor", schmunzelt der Heidelberger Headcoach.

 

PM MLP Academics Heidelberg / Yannik Barwig

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 August 2020

Basketball