Mittwoch, 12. August 2020

Timo Raab wechselt von Walldorf zum VfR Mannheim

erstellt am Donnerstag, 05 Juli 2018
Timo Raab (blau) im Zweikampf mit seinem Zuzenhausener Gegenspieler. Szene aus der Saison 2015/2016. Timo Raab (blau) im Zweikampf mit seinem Zuzenhausener Gegenspieler. Szene aus der Saison 2015/2016. Bild: Siegfried Lörz

sport-kurier. Der Verbandsligist VfR Mannheim ist auf dem Transfermarkt weiter aktiv geworden.

Vom Oberligaabsteiger und Ligakonkurrenten FC Astoria Walldorf U23 kommt Timo Raab (25) zu den Mannheimern.

Der Abwehrspieler kam über die U19 (Bundesliga Süd/Südwest) und U 23 des SV Waldhof Mannheim (Verbandsliga), in der Saison 2013/2014 zu den Walldorfern. Mit ihnen gelang Raab 2015/2016 der Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg. Nach nur zwei Spielzeiten musste der FC Astoria nach der Saison 2017/2018 wieder in die Verbandsliga Baden absteigen.

Der Innenverteidiger kam bislang auf einen Regionalligaeinsatz, 25 Bundesligaspiele in der U19, 35 Oberligaspielen und 40 Verbandsligapartien.

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Juli 2018

Verbandsliga Nordbaden