Donnerstag, 02. Juli 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

VfR Mannheim nach 3:0 gegen Wieblingen am Sonntag im Pokal gefordert

erstellt am Donnerstag, 20 Juli 2017
VfR Mannheim nach 3:0 gegen Wieblingen am Sonntag im Pokal gefordert Grafik: SPK

(sw) Ehe der VfR Mannheim am Sonntag in den diesjährigen bfv-Rothaus-Pokal startet, stand am gestrigen Mittwochabend noch ein Testspiel gegen den Landesligisten TSV Wieblingen auf dem Programm.

Bei den Gästen sitzt seit dieser Saison nicht nur der ehemalige VfR-Co-Trainer Norbert Muris als Chefcoach auf der Bank, auch Ex-Rasenspieler Matteo Monetta ist inzwischen beim Heidelberger Club gelandet.

Im Rhein-Neckar-Stadion sahen die knapp 100 Zuschauer in der 1. Halbzeit zwar eine druckvolle Atik-Elf, jedoch keine Tore. Dies sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern. Zu seinem ersten Einsatz für den VfR kam dabei Neuzugang Christopher Hiller, der sich gleich mit einem Kopfballtreffer nach Freistoß von Jonas Meier-Küster glänzend einfügte (67.).

Keine 5 Minuten später wurde Meier-Küster im TSV-Strafraum gefoult und den fälligen Elfmeter verwandelte Ajdin Zeric sicher zum 2:0 (72.). Auch das dritte und letzte Tor ging dann auf das Konto von Zeric, der nach einem langen Ball den Keeper mit einem schönen Lupfer überwand und den 3:0-Endstand herstellte (77.).

Am Sonntag geht es dann erstmals in der noch jungen Saison ans Eingemachte. Mit dem VfB St. Leon wartet ab 17 Uhr dann ein unbequemer Gegner in der 1. Pokalrunde auf den VfR. Die Schwarz-Gelben feiern in diesem Jahr nicht nur ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum, auch wurde nach 2014 zum zweiten Mal die Vizemeisterschaft in der Landesliga Rhein-Neckar errungen. Leider klappte es aber auch im zweiten Anlauf nicht mit dem Aufstieg über die Relegationsspiele. Somit unternimmt der VfB in seinem Jubiläumsjahr einen erneuten Versuch in die Verbandsliga aufzusteigen.

Der Sieger dieser Partie muss in der 2. Runde übrigens beim Gewinner der Begegnung 1. FC Turanspor Mannheim gegen FT Kirchheim antreten, die beide in der Kreisliga beheimatet sind. Spieltermin ist aller Voraussicht nach der Sonntag, 30. Juli.

 

Pressemitteilung VfR Mannheim

Verbandsliga Nordbaden