Sonntag, 23. Februar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

TSG Lützelsachsen düpiert Verbandsligist TSG Weinheim ++ 2:1 (0:0) Sieg des Kreisligisten

erstellt am Montag, 23 Juli 2018
Bsp.-Foto Kreispokal 17/18. Die TSG Lützelsachsen durfte als Mannheims Kreispokalsieger auch in der 1. Runde des bfv-Rothaus Pokals jubeln. Bsp.-Foto Kreispokal 17/18. Die TSG Lützelsachsen durfte als Mannheims Kreispokalsieger auch in der 1. Runde des bfv-Rothaus Pokals jubeln. Bild: Berno Nix

Für eine Pokalüberraschung sorgte die TSG Lützelsachsen.

Im Derby gegen den Oberligaabsteiger TSG 62/09 Weinheim behielt Mannheims Kreispokalsieger 2017/2018 mit 2:1 (0:0) die Oberhand. Zwar brachte Aiman Kurt die Schmitt-Elf mit 0:1 (58.) in Führung, aber fast im Gegenzug fiel durch Sebastian Weihrich der 1:1 (60.) Ausgleich.

Weinheims Fabrizio Ramagnolo unterlief in der 71. Minute ein Eigentor zur Lützelsachsener 2:1 Führung. Die Elf von Rick Hutter ließ in der Schlussphase nichts mehr anbrennen und brachte die knappe Führung über die Zeit.

 

 

Verbandsliga Nordbaden