Samstag, 04. April 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

TSG 62/09 Weinheim gewinnt beim FV Lauda 1:4 und stürmt wieder an die Tabellenspitze

erstellt am Samstag, 01 April 2017
Archivbild - Spielszene TSG Weinheim - FV Lauda Saison 15/16. Christopher Hiller (blau) setzt sich gegen seinen Laudaer Gegenspieler durch. Archivbild - Spielszene TSG Weinheim - FV Lauda Saison 15/16. Christopher Hiller (blau) setzt sich gegen seinen Laudaer Gegenspieler durch. AS Sportfotos

sport-kurier. Eine Woche lang waren die Weinheimer von Platz 1 verdrängt worden von den Heddesheimern.

Seit heute Nachmittag sind die Bergsträßer wieder alter und neuer Tabellenführer der Verbandsliga Nordbaden. Zumindest bis Morgen, denn dann könnte die Fortuna aus Heddesheim bei einem Sieg über den ASV Durlach erneut die Tabellenführung übernehmen.

Nach zwei sieglosen Spielen (2:0 in Friedrichstal/ 1:1 in Durlach-Aue) in Folge, schlugen die Weinheimer wieder zu. Beim abstiegsgefährdeten FV Lauda siegte die Elf von Trainer Dirk Jörns hochverdient und souverän mit 1:4 Toren.
Weinheim mit der besseren Spielanlage, legte schon nach einer halben Stunde den Grundstein für den Auswärtssieg.

Oliver Malchow (19.) und Nils Makan (32.) hatten früh alle Hoffnungen der Taubertäler, bei denen Torjäger Chris Moschüring fehlte, zerstört. Kurz nach der Pause war es Weinheims Torjäger Cihad Ilhan, der per Strafstoß das vorentscheidende 0:3 markierte (51.). Dominik Gerberich konnte zwar nur wenige Minuten später per Strafstoß auf 1:3 (55.) verkürzen, aber spätestens als Andreas Adamek mit seinem 13. Saisontreffer das 1:4 (80.) erzielte, war die "Messe gelesen" für den FV Lauda.

Die Elf von Trainer Jürgen Wöppel steht nach einer Pleitenserie (1-0-6) mit drei Punkten Rückstand an das rettende Ufer, auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

FV Lauda - TSG 62/09 Weinheim 1:4 (0:2)

Weinheim: Lentz - Geissinger, Makan, Gebhardt, Süß, Malchow, Engel, Schwöbel, Adamek (82. Zimmermann), Hiller (86. Njie), Ilhan (76. Matthes).

Tore: 0:1 Oliver Malchow (19.), 0:2 Nils Makan (32.), 0:3 Cihad Ilhan (51./Elfmeter), 1:3 Dominik Gerberich (55./Elfmeter), 1:4 Andreas Adamek (80.).
Schiedsrichter: Michael Gutbrod
   

Letzte Änderung am Samstag, 01 April 2017

Verbandsliga Nordbaden