Sonntag, 04. Dezember 2022

VfL Kurpfalz Neckarau gewinnt Aufsteigerduell gegen Türkspor Mosbach 2:0 (0:0)

erstellt am Montag, 26 September 2022
Idris Yildirim erzielte die 1:0 Führung für den VfL Kurpfalz Neckarau. Idris Yildirim erzielte die 1:0 Führung für den VfL Kurpfalz Neckarau. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen (0-1-3) gewannen die Neckarauer das Aufsteigerduell gegen Türkspor Mosbach verdient mit 2:0 (0:0) Toren.

Dabei hatte die Elf von Mehmet Öztürk unter der Woche eine weitere Niederlage zu verarbeiten gehabt. Beim 1. FC Mühlhausen schied man im Badischen Pokal deutlich mit 4:0 Treffern aus.

"Wir wussten um die Wichtigkeit dieses Spiels gegen Mosbach. Die drei Punkte waren sehr wichtig für uns", so Teammanager Lacky Paschaloglou. Die Neckarauer bestimmten die Partie von Beginn an und setzten den TS Mosbach unter Druck. Die standen defensiv kompakt, setzten aber so gut wie keine Akzente in der Offensive.

Paschaloglou: "Wir hätten schon in der 1. Halbzeit in Führung gehen müssen, aber fanden nicht die Lücke in der Defensive der Mosbacher."

Als "Dosenöffner" erwies sich kurz nach Wiederanpfiff in der 51. Minute Idris Yildirim, der zum verdienten 1:0 traf. In der Folge drängten die Neckarauer auf den zweiten Treffer und der fiel auch. Samed Mollamehmetoglu sorgte in der 70. Minute mit dem 2:0 für die Vorentscheidung.

Die Neckarauer verbesserten sich durch den 2. Saisonsieg auf Platz 14 (Relegationsplatz). Am kommenden Samstag geht es mit der Auswärtspartie beim VfB Eppingen weiter.

 

 

Letzte Änderung am Montag, 26 September 2022

Verbandsliga Nordbaden

Adler Mannheim, Rhein-Neckar Löwen, TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, SV Waldhof Mannheim 07, VfR Mannheim, USC Heidelberg, RG Heidelberg - diese und viele andere Vereine präsentieren das Sportgeschehen im Rhein-Neckar-Raum durch ansprechende Leistungen.