Dienstag, 05. Juli 2022

Heddesheimer Verletztenlazarett vor dem Spiel bei Germania Friedrichstal groß

erstellt am Freitag, 27 Mai 2022
Heddesheims Oliver Malchow fällt in Friedrichstal aus. Ebenso Keeper Dennis Broll (im Hintergrund). Heddesheims Oliver Malchow fällt in Friedrichstal aus. Ebenso Keeper Dennis Broll (im Hintergrund). Bild: Alfio Marino

Heddesheim. Keine besonders guten Voraussetzungen bieten sich am Samstagnachmittag Heddesheims Trainer Steffen Kohl.

Sein Team muss beim FC Germania Friedrichstal antreten, aber das vorhandene Personal hat sich Tag für Tag reduziert.

Oliver Malchow (Leistenverletzung), Fabio Lo Porto (Bandscheibe), Joshua Best (Muskelzerrung), Patrick Fetzer (Muskelfaserriss), Dennis Broll (Muskuläre Verletzung) fallen definitiv aus. Schon seit Rückrundenbeginn fehlt Kapitän Ajdin Zeric mit einem "vorderen Kreuzbandriss", Timo Gebhardt war 4 Wochen verletzt, kann maximal als Notnagel mit auf die Bank und hinter Top-Torjäger Andreas Adamek steht mehr als ein "fettes Fragezeichen", er hat Knieprobleme und kann erst kurz vor dem Spiel einen Belastungstest machen.

"Wir bekommen genau 12 Feldspieler und einen Torwart beisammen", ist Steffen Kohl über diese Entwicklung der letzten Tage nicht erfreut.

Dabei hätten die Fortunen allen Grund zur Zufriedenheit. Zweitstärkstes Rückrundenteam der Liga (9-2-2) und die Stimmung im Team bislang hervorragend. "Da machen es sich einige in den letzten beiden Spielen etwas zu einfach, näher muss man da jetzt nicht darauf eingehen. Da kannst du eine starke Rückrunde, die du bislang gespielt hast, plötzlich verblassen lassen", so Geschäftsführer Manfred Jordan.

Im Hinspiel besiegten die Fortunen den FC Germania Friedrichstal in einem zähen Spiel mit 3:2 Toren. Die Kicker vom Stutensee sind die Remis-Experten der Liga (8-9-11). Auf eigenem Platz ging die Germania nur dreimal als Verlierer vom Platz (4-7-3). Heddesheim ist auswärts Top (9-2-3) und nur schwer in die Knie zu zwingen. Wie das am Samstagmittag aussieht, wenn gleich 6, 7 Spieler ausfallen, das bleibt abzuwarten.

"Wir wollen trotz der personellen Probleme bei der Germania gewinnen. Die Jungs die das Vertrauen bekommen, die werden alles abrufen", zeigt sich Steffen Kohl kämpferisch.


Spielbeginn: SA. 27.5.22 um 17 Uhr.

 

Pressemitteilung FV Fortuna Heddesheim.

 

Letzte Änderung am Samstag, 28 Mai 2022

Verbandsliga Nordbaden