Dienstag, 22. Juni 2021

Fortuna Heddesheim verpflichtet Innenverteidiger Kelly Botha vom Oberligisten FC Speyer

erstellt am Mittwoch, 02 Juni 2021
Kelly Botha (blau/am Ball) im Zweikampf mit seinem Gegenspieler. Kelly Botha (blau/am Ball) im Zweikampf mit seinem Gegenspieler. Foto: Klaus Stein - Speyer-Info.

Heddesheim. Der Verbandsligist FV Fortuna Heddesheim verpflichtet Kelly Botha (27) vom Südwest-Oberligisten FC Speyer.

Der 189 cm große und sehr athletische Innenverteidiger spielte zuvor beim ASV Fußgönheim, SV Sandhausen U23 und FC Arminia Ludwigshafen.

In Speyer avancierte Kelly zum Publikumsliebling, er stand bei allen 7 Spielen der abgebrochenen Spielzeit auf dem Platz.

"Nach dem Weggang der beiden Innenverteidiger John Duarte Malanga und Christian Kuhn zum VfR Mannheim hatten wir auf dieser Position dringenden Handlungsbedarf. Mit Dennis Karl (U19-Bundesliga Walldorf) und Kelly Botha konnten wir zwei Innenverteidiger verpflichten, die das Niveau haben, in der Verbandsligaspitze zu spielen", so Manfred Jordan, der Sportliche Leiter der Heddesheimer.

 

Pressemitteilung FV Fortuna Heddesheim

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 Juni 2021

Verbandsliga Nordbaden