Montag, 12. April 2021

Frank Hettrich folgt auf Trainer René Gölz beim FV Fortuna Heddesheim

erstellt am Donnerstag, 25 Februar 2021
Frank Hettrich wird zur Saison 2021/2022 die Nachfolge von René Gölz antreten. Frank Hettrich wird zur Saison 2021/2022 die Nachfolge von René Gölz antreten. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Zur Spielzeit 2021/2021 wird es beim Verbandsligisten FV Fortuna Heddesheim Veränderungen auf der Trainerposition geben.

René Gölz, der langjährige Coach der Fortunen wird seinen Vertrag beim zweimaligen Badischen Vizemeister nicht verlängern.

"Ich möchte mal eine Pause machen nach den vielen Jahren als Trainer und mehr Zeit für die Familie haben", so der Erfolgscoach, der die Heddesheimer seit 2011/2012 zu drei Aufstiegen und zwei Badischen Vizemeistertiteln führte. Zudem stand er mit den Heddesheimern 3-mal in den Aufstiegsspielen zur Oberliga Baden-Württemberg. In der aktuell unterbrochenen Spielzeit 2020/2021 steht Gölz mit den Heddesheimern hinter dem Tabellenführer SV Spielberg auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz (2. Platz).

"Es ist gar nicht hoch genug zu werten, was René Gölz in den knapp 10 Jahren bei Fortuna Heddesheim und weit über das normale Engagement eines Trainers hinaus geleistet und bewirkt hat", so Manfred Jordan, der Sportliche Leiter der Heddesheimer, der dieses Amt ab 01.07.2021 nicht mehr ausüben wird, dem Verein aber in Beraterfunktion erhalten bleibt.

 

René Gölz trainiert den FVH seit der Saison 2011/2012, mit einer kurzen Unterbrechung 2019/2020. Bild: SPK

Ein Nachfolger für René Gölz steht auch schon fest. Ab 01.07.2021 wird Frank Hettrich die sportliche Verantwortung beim Verbandsligisten übernehmen. Der 50- jährige trainierte zuletzt den SV Waldhof Mannheim II in der Verbandsliga Baden (2019/2020). Zuvor stand er beim SV Waldhof II (2010-2013), SG Heidelberg-Kirchheim, FC Arminia Ludwigshafen und ASV Durlach unter Vertrag.

Frank Hettrich: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe sehr und vor allem über das Vertrauen des Vereins."

Derweil beginnt bei den Heddesheimern ab sofort die Kaderplanung für die Saison 2021/2022.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 25 Februar 2021

Verbandsliga Nordbaden