Freitag, 26. Februar 2021

Verbandsligist TSG 62/09 Weinheim verpflichtet Nazmi Bulut und Matthias Kuhn

erstellt am Montag, 25 Januar 2021
Nazmi Bulut (gelb) hier im Trikot des Landesligisten ASC Neuenheim. Nazmi Bulut (gelb) hier im Trikot des Landesligisten ASC Neuenheim. AS Sportfoto

sport-kurier. Der Ball ruht, aber das Transferkarussel nicht.

Verbandsligist TSG 62/09 Weinheim hat für restliche Spielzeit 2020/2021 zwei Neuzugänge zu vermelden.

Der 28- jährige Nazmi Bulut spielte zuletzt beim FC Türkspor Mannheim. Beide Seiten trennten sich nach 6 Spieltagen der Saison 2019/2020 einvernehmlich. Der torgefährliche Stürmer spielte u.a. bei der TSG Weinheim (2010-2013), danach für den TSV Amicitia Viernheim, SG Heidelberg-Kirchheim, DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal, St. Ilgen und ASC Neuenheim. In 175 Spielen markierte er 92 Treffer. Ob Bulut nach einer längeren Pause wieder an seine einstige Leistungsfähigkeit anknüpfen kann, wird sich zeigen.


Für die Abteilung Defensive wurde Matthias Kuhn (21) vom Kreisligisten TSV Amicitia Viernheim verpflichtet. Zuvor war Kuhn für den SV Waldhof in der Jugend und die TSG Weinheim aktiv. Kuhn kann im defensiven Mittelfeld, als auch in der Viererkette eingesetzt werden.

 

 

Verbandsliga Nordbaden