Diese Seite drucken

Patrick Hocker verlässt den SV Waldhof II und wechselt zum Verbandsligisten FC Olympia Kirrlach

erstellt am Samstag, 04 Juli 2020
Patrick Hocker (links/blau) im Laufduell mit Gartenstadts Maurice Hirsch. Patrick Hocker (links/blau) im Laufduell mit Gartenstadts Maurice Hirsch. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Patrick Hocker vom SV Waldhof Mannheim II hat die Farben gewechselt.

Zukünftig geht der schnelle Außenbahnspieler für den Verbandsligisten FC Olympia Kirrlach auf Torejagd. Der 21- jährige absolvierte für die Blauschwarzen in der abgebrochenen Saison 2019/2020 insgesamt 19 Ligaspiele und erzielte dabei 4 Saisontore.

Zeitweise trainierte Hocker auch im Drittligakader von Bernhard Trares mit.

In seiner bisherigen Laufbahn markierte der ehemalige Spieler des SV 98 Schwetzingen in 82 Spielen 38 Ligatore.

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 04 Juli 2020