Donnerstag, 09. Juli 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Marcel Gessel wechselt vom VfR Mannheim zum VfB Gartenstadt

erstellt am Samstag, 30 Mai 2020
Marcel Gessel (rot) zieht ab. Links Fabio Schmidt (Heddesheim). Archivbild. Marcel Gessel (rot) zieht ab. Links Fabio Schmidt (Heddesheim). Archivbild. Foto: Alfio Marino

Seit 2018 spielte Marcel Gessel für den VfR Mannheim.

Er war eine wichtige Stütze bei den Rasenspielern in der Verbandsliga. Damit ist es ab der neuen Saison vorbei. Der 24-Jährige wechselt zum Ligakonkurrenten VfB Gartenstadt. "Der VfB hat mir ein wirklich gutes Angebot gemacht. Ich hatte schon im letzten Jahr eine Anfrage, damals habe ich mich aber noch dagegen entschieden", berichtet der Mittelfeldspieler.

Von seinem neuen Arbeitgeber hält er große Stücke: "Sie haben sich super weiterentwickelt, was natürlich auch mit ihrem Trainer Peter Brandenburger zusammenhängt." Als Rückschritt will Gessel seinen Wechsel deshalb auch keinesfalls sehen: "Wir werden versuchen, oben dabei zu sein. Der Aufstieg muss natürlich nicht sein, aber wehren würden wir uns natürlich auch gegen ihn nicht."

Wie es ist, in der Oberliga zu spielen, weiß Gessel ohnehin schon. Bevor es ihn zum VfR zog, spielte er in der Saison 2017/2018 als Stammspieler mit dem FC Astoria Walldorf 2 in der Oberliga. "Irgendwann würde ich da natürlich gerne mal hin zurück, falls es mit Gartenstadt klappen sollte, wäre es natürlich umso schöner."

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 30 Mai 2020

Verbandsliga Nordbaden