Mittwoch, 21. August 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Gelingt dem VfB Gartenstadt der Sprung ins Viertelfinale des Badischen Pokals?

erstellt am Mittwoch, 07 August 2019
Eine Spielszene aus dem letztjährigen Pokalhalbfinale VfB Gartenstadt (gelb) gegen den Karlsruher SC (blau) Eine Spielszene aus dem letztjährigen Pokalhalbfinale VfB Gartenstadt (gelb) gegen den Karlsruher SC (blau) AS Sportfotos

sport-kurier. Am Mittwochabend startet das Achtelfinale des Badischen Pokals mit drei Begegnungen.

Auch der VfB Gartenstadt greift heute in das Geschehen ein und gastiert beim hoch eingeschätzten Landesligisten 1.FC Mühlhausen (Anpfiff um 19.30 Uhr).

Der neue VfB-Trainer Peter Brandenburger, der bis auf Tim Krohne und Yonathan Domingos auf den kompletten Kader zurückgreifen kann, spricht von einer schweren Hürde auf dem Weg ins Viertelfinale. "Mühlhausen hat sich gut verstärkt und gehört zu den stärksten Landesligisten", erwartet der Coach keine einfache Aufgabe.

Durch Siege beim TSV Kürnbach (4:0), FC Bammental (3:0) und TSV Höpfingen (3:0) hatte sich der VfB für die Runde der letzten 16 Mannschaften qualifiziert. Mühlhausen schaltete die SG Horrenberg (3:0), den FV Brühl (4:0) und den FC Heidelsheim (3:0) aus.

Die heutigen Begegnungen:

SV Langensteinbach vs. FC Nöttingen (19 Uhr), FV Reichenbuch vs. ASC Neuenheim, 1.FC Mühlhausen vs. VfB Gartenstadt (beide 19.30 Uhr)

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 August 2019

Verbandsliga Nordbaden