Donnerstag, 24. September 2020

Fortuna Heddesheim gewinnt auch letztes Testspiel +++ 2:0 (2:0) vs. FC Bammental

erstellt am Montag, 14 August 2017
Heddesheims Alexander Dirks im Zweikampf mit seinem Bammentaler Gegenspieler. Archivbild Heddesheims Alexander Dirks im Zweikampf mit seinem Bammentaler Gegenspieler. Archivbild Bild: Simon Hofmann.

Heddesheim. Der Verbandsligist aus Heddesheim gewann auch sein 8. Testspiel in Folge.

Dabei wurden die letzten 7 Spiele allesamt zu Null gewonnen (27:0 Tore). Nur gegen den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim mussten die Gölz-Schützlinge im ersten Testspiel eine 0:2 Niederlage einstecken.

Gegen die ambitionierten Bammentaler sahen die knapp 100 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz über 90 Minuten hinweg eine einseitige Partie in Richtung FCB-Tor. Marcel Höhn (16.) und Salih Özdemir (37.) sorgten für eine 2:0 Führung, die aufgrund der guten Chancen für die Heddesheimer, hätte höher ausfallen müssen.

Im zweiten Durchgang weiterhin überlegene Hausherren, die noch 10 Wechsel vornahmen. "Wir haben das hochüberlegen gespielt. Gegen eine sehr gute Landesligamannschaft muss man auch erst einmal so viel Ballbesitz haben", zeigte sich Renè Gölz zufrieden.

Im Achtelfinale des Badischen Pokals stehen sich Heddesheim und Waldhof gegenüber. Hier Szene aus dem Testspiel (0:2) vom Juli 17 / Links Dennis Lodato - rechts SVW Kapitän Hassan Amin. Bild: MA-Photography

 

Kommenden Samstag (19.08.17 um 15:30 Uhr) kommt es gleich am ersten Spieltag zum Top-Spitzenspiel beim VfR Mannheim, die zu den Titelfavoriten in der Verbandsliga Baden gehören. "Wir müssen es nehmen wie es kommt. Sicherlich fahren wir nicht zum VfR, um dort die Punkte freiwillig abzugeben", zeigt sich Gölz im Vorfeld der Partie gelassen und gleichzeitig optimistisch.  

Auch im Badischen Pokal haben die Heddesheimer nach Siegen über den VfB Gartenstadt (1:0), TSV Michelfeld (2:0) und TuS Bilfingen (4:0) das Achtelfinale erreicht. Gegner wird der Regionalligist SV Waldhof Mannheim sein.

"Der Verband hat das Spiel auf den 30.08.2017 um 17:15 Uhr terminiert. Wir sehen da aktuell Probleme, das Spiel unter der Woche so früh bei uns durchzuführen. Deshalb tendieren wir auf eine spätere Anstosszeit (18:30/19:00). Da müssten wir dann aber gegen die Waldhöfer auf dem Kunstrasenplatz unter Flutlicht spielen. Eventuell wird man das Spiel auch drehen können, aber dazu müssen wir mit mit den Verantwortlichen des SVW auf einen "Nenner" kommen", so der Heddesheims Sportlicher Leiter Manfred Jordan.

 

Pressemitteilung FV Fortuna Heddesheim.

Letzte Änderung am Montag, 14 August 2017

Verbandsliga Nordbaden