Donnerstag, 25. Februar 2021

SV Waldhof mit Teilerfolg beim KFC Uerdingen + 1:1 ++ Ferati verletzt sich

erstellt am Sonntag, 17 Januar 2021
Mohamed Gouaida (blau/am Ball) erzielte in Uerdingen Waldhofs Führungstreffer. Mohamed Gouaida (blau/am Ball) erzielte in Uerdingen Waldhofs Führungstreffer. Archivbild: AS Sportfoto

sport-kurier. "Wir haben ein aktives Drittligaspiel gesehen", resümierte Waldhof-Coach Patrick Glöckner nach dem

...Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen, von dem die Mannheimer mit einem 1:1- Unentschieden zurückkehren. "Wir haben jetzt wieder eine gewisse Stabilität im Team und sind nach der Winterpause dreimal ungeschlagen", zog Kapitän Marcel Seegert das Positive aus dem intensiven und umkämpften Spiel, in dem Mohamed Gouaida die Waldhof-Führung erzielte (50.) und Heinz Mörschel zum 1:1 für Uerdingen abstaubte (62.).

Schlechte Nachrichten gab es im Laufe der 90 Minuten aber von Arianit Ferati, der nach einem Luftkampf unglücklich am Boden aufkam und verletzt ausgewechselt werden musste. Ob es sich um eine Sprunggelenkverletzung handelt, müssen weitere Untersuchungen zeigen.

Der SVW trat gegen Uerdingen in der Düsseldorfer Merkur-Arena mit der gleichen Aufstellung wie in Lübeck an, auch Dominik Martinovic war rechtzeitig wieder einsatzfähig, nachdem er in Lübeck wegen seiner Beckenprellung ausgewechselt werden musste. Die Waldhöfer waren zunächst im Rückwärtsgang und mussten die ein oder andere Chance der Uerdinger hinnehmen. Gegen Heinz Mörschel zeigte sich Waldhof-Keeper Timo Königsmann aber auf dem Posten und lenkte den Ball über die Latte (18.).

Bei Mörschels zweiter guten Chance musste Königsmann nicht eingreifen, der Uerdinger Stürmer verfehlte das Ziel knapp (39.). Zu diesem Zeitpunkt etwas überraschend gingen die Gäste dann in Führung. Mohamed Gouaida zog nach einem Einwurf leicht nach innen und wollte mit seiner Flanke in Richtung des gegnerischen Gehäuses Martinovic bedienen. Der Ball ging aber direkt ins Tor, weil sich KFC-Keeper Hidde Jurjus von Martinovic irritieren ließ.

"Ob ich das Tor selber mache oder vorbereite ist mit letztlich egal", war Gouaida nach seinem ersten Saisontreffer einfach nur froh, dass der Ball hinter der Linie lag.

Der Treffer zur Halbzeitführung gab den Waldhöfern Auftrieb für den zweiten Abschnitt, in dem sie mehr Spielanteile bekamen als vor der Pause. "Es ist so, dass wir nicht gut ins Spiel reingefunden haben, in den ersten 20 bis 25 Minuten hat Uerdingen eine hohe Ballbesitzphase und Dominanz gehabt. Die 1:0-Führung hat uns dann gutgetan und in der zweiten Halbzeit haben wir eine wesentlich bessere Partie gemacht sowohl von der Zweikampfführung als auch von den Situationen, die wir ausgespielt haben. Da waren wir dann einfach nicht konsequent genug", meinte Trainer Glöckner. "Bei unseren Möglichkeiten hat uns teilweise der Mut gefehlt", vermisste er die Zielstrebigkeit.

So hatte Ferati das 0:2 auf dem Fuß, doch der Ball ging neben das Tor (50.). Stattdessen kassierte der SVW das 1:1, nachdem Mike Feigenspan abzog und Königsmann nur abprallen konnte. Mörschel reagierte am schnellsten und staubte zum Ausgleich ab (62.). Die dickste Chance auf den Auswärtssieg vergab für Waldhof Marcel Hofrath, dem der Ball zu seiner eigenen Überraschung auf Umwegen direkt vor den Füßen landete. Doch in der Hektik schoss er dem Keeper den Ball aus wenigen Metern direkt in die Arme (82.).

Kurz zuvor wurde Neuzugang Marcel Gottschling eingewechselt und kam zu seinem Debut beim SVW. Die Chance auf einen Startelfeinsatz im nächsten Spiel stehen für ihn nicht schlecht, denn Marcel Costly sah in Uerdingen seine fünfte gelbe Karte und wird am Mittwoch fehlen. Dann treten die Mannheimer um 19 Uhr zum Nachholspiel beim Halleschen FC an.

KFC Uerdingen - SV Waldhof 1:1 (0:1)

KFC Uerdingen: Jurjus - Göbel, Lukimya, Fechner, Dorda - Wagner (60.Feigenspan), Gnaase, Mörschel, Albutat (83.Grimaldi) - Kiprit (60.Marcussen), Pusch
SV Waldhof: Königsmann - Gohlke, Seegert, Hofrath (90.+1 Garcia) - Costly, Schuster, Saghiri, Donkor (67.Gottschling) - Gouaida, Ferati (67.Boyamba) - Martinovic

Tore: 0:1 Gouaida (40.), 1:1 Mörschel (62.)
Schiedsrichter: Kessel (Norheim)
Gelbe Karte: Wagner, Lukimya, Dorda / Costly, Hofrath

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 17 Januar 2021

Regionalliga