Samstag, 29. Februar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

SV Waldhof gewinnt letztes Testspiel mit 5:2 gegen den FSV Mainz 05 II

erstellt am Sonntag, 19 Januar 2020
Valmir Sulejmani traf gegen den FSV Mainz II. Nach seiner Verletzung scheint der Stürmer auf einem guten Weg zu sein. Valmir Sulejmani traf gegen den FSV Mainz II. Nach seiner Verletzung scheint der Stürmer auf einem guten Weg zu sein. Bild: AS Sportfotos

sport-kurier. Die Generalprobe gelang.

Eine Woche vor dem Rückrundenstart beim SV Meppen, siegte der SV Waldhof in der Wormser EWR-Arena in seinem letzten Testspiel der Rückrundenvorbereitung gegen den Regionalligisten FSV Mainz 05 II mit 5:2 (2:1) Toren.

"Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft, auch wenn wir zu Beginn des Spiels dem Gegner einige Torchancen zu viel einräumten", so SVW-Coach Bernhard Trares.

Gegen die Mainzer trafen Sulejmani (21.) und Bouziane (22.) per Doppelschlag zur 2:0 Führung, ehe Wähling (29.) der Anschlusstreffer gelang. Die Mainzer wechselten in Durchgang zwei nahezu komplett durch und die Blauschwarzen bestimmten die Partie immer mehr.

"Wir haben viele hervorragende Ballkombinationen gehabt, das war schon gut anzusehen", sah Trares sein Team im Vorwärtsgang. Ein Eigentor des Mainzers Jonas Feld, der einen Pass von Maurice Deville ins eigene Tor beförderte (63.) und Koffi, der nur fünf Minuten später auf 4:1 (68.) erhöhte, sorgten gegen den Tabellensechsten der Regionalliga Südwest für einen 4:1 Vorsprung.

Der Mainzer Awoniyis (74.) zum 4:2 und Waldhofs Marco Schuster zum 5:2 (82.) stellten das Endergebnis her.
Weiter geht es am Samstag, den 25.1.2020 um 14:00 Uhr beim SV Meppen.


SV Waldhof Mannheim 07 - FSV Mainz 05 II 5:2 (2:1)

SV Waldhof: Königsmann - Marx, Schultz, Conrad, Seegert, Schuster, Christiansen (83. Hofrath) - Deville, Ferati (83. Celik), Sulejmani (74. Gouaida) - Bouziane (54. Koffi).

Tore: 1:0 Sulejmani (21.), 2:0 Bouziane (22.), 2:1 Wähling (29.), 3:1 ET/Fedl (63.), 4:1 Koffi (68.), 4:2 Awoniyis (74.), 5:2 Schuster (82.).
Schiedsrichter: Patrick Kessel
Spielort: EWR-Arena Worms

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Januar 2020

Regionalliga