Sonntag, 19. September 2021

Astoria Walldorf mit mühevollem 0:1 (0:0) beim Verbandsligisten SpVgg. Durlach-Aue

erstellt am Donnerstag, 03 August 2017
Astoria Walldorf mit mühevollem 0:1 (0:0) beim Verbandsligisten SpVgg. Durlach-Aue Grafik: SPK

sport-kurier. Das war knapp für den Regionalligisten FC Astoria Walldorf.

Beim Verbandsligisten SpVgg Durlach-Aue erzielte Philipp Strompf erst in der 87. Minute den Treffer zum 0:1 Sieg. Zuvor sahen die Zuschauer in Aue zwar eine spielüberlegene Mannschaft aus Walldorf, die sich gegen den Verbandsligisten schwer tat.

Im Achtelfinale wartet auf die Walldorfer der Sieger aus dem Spiel zwischen dem ATSV Mutschelbach und dem TSV Wieblingen.

SpVgg Durlach-Aue: Naumann – Adamu (66. Obermeier), Hauck, Cope, M. Gondorf, R. Gondorf, Geckle, Stamer, Rolf, Schnürer, Attia
FC-Astoria Walldorf: Rennar – Kiermeier, Kizilyar, Strompf, Pellowski – Haas (16. Grupp), Horn, Hillenbrand (46. Pander), Carl – Groß (46. Schön), Solak (88. Bormeth)

Tor(e): 0:1 (87.) Strompf
Schiedsrichter: Dennis Boyette

Regionalliga