Sonntag, 04. Dezember 2022

Astoria Walldorf auf verlorenem Posten - 4:0 Niederlage beim FC Homburg

erstellt am Samstag, 24 September 2022
Archivbild: Spielszene Walldorf - Homburg / Saison 21/22. Archivbild: Spielszene Walldorf - Homburg / Saison 21/22. Bild: Lukas Adler

Der FC-Astoria Walldorf hat in der Regionalliga Südwest auswärts die nächste Niederlage hinnehmen müssen.

Beim Tabellenzweiten FC 08 Homburg verlor die Mannschaft von Cheftrainer Matthias Born mit 0:4-Toren.

Nach einer Viertelstunde gingen die Hausherren durch eine Standardsituation und einem Kopfball von Gösweiner in Führung (15.). In der 30. Minute traf Homburgs Eisele die Latte, auf der Gegenseite klatschte ein Schuss von Christoph Becker an den Außenpfosten (36.). Nach dem Seitenwechsel war es wieder eine Standardsituation, die zum zweiten Walldorfer Gegentreffer führte, nach einer Ecke köpfte Ndonga das 2:0 für die Saarländer (61.).

Wenig später war die Partie frühzeitig entschieden, mit dem ersten Ballkontakt erzielte der eingewechselte Gerezgiher das 3:0 für den FCH (63.). Eine Viertelstunde vor Schluss markierte Eisele den 4:0-Endstand, als er die Kugel über den herausstürmenden FCA-Schlussmann Luis Idjakovic hob.

Matthias Born: „Wir haben alles probiert, ich kann meiner Mannschaft keinen großen Vorwurf machen. Momentan fehlt immer sowohl offensiv, als auch defensiv der letzte Tick. Wir müssen schleunigst einen anderen Drive reinbekommen, um wieder Erfolgserlebnisse zu sammeln.“

Ausblick: Walldorf bleibt damit in der Fremde punktlos, die nächste Möglichkeit es besser zu machen hat der FCA in der kommenden Woche am Samstag (1. Oktober) im Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel.

FC 08 Homburg: Wozniak – Steinmetz, Heilig (46. L. Hoffmann), Ndonga, Schuck (62. P. Hoffmann) – Perdedaj, Theisinger (62. Gerezgiher), Stegerer, Mendler (78. Hummel) – Eisele, Gösweiner (78. Ardestani)
FCA Walldorf: Idjakovic – Goß, Hauk, Max Müller (67. Stich), Becker – Lässig (77. Krüger), Erbe, Waack (67. Politakis), Fahrenholz (67. Mario Müller) – Crosthwaite (77. Calhanoglu), Antlitz

Tore: 1:0 (14.) Gösweiner, 2:0 (61.) Ndonga, 3:0 (63.) Gerezgiher, 4:0 (73.) Eisele
Schiedsrichter: Tim Waldinger (Marburg)
Zuschauer: 1.673

 

FC Astoria Walldorf

Letzte Änderung am Samstag, 24 September 2022

Regionalliga

Adler Mannheim, Rhein-Neckar Löwen, TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, SV Waldhof Mannheim 07, VfR Mannheim, USC Heidelberg, RG Heidelberg - diese und viele andere Vereine präsentieren das Sportgeschehen im Rhein-Neckar-Raum durch ansprechende Leistungen.