Sonntag, 04. Dezember 2022

Auswärts am Bornheimer Hang

erstellt am Freitag, 02 September 2022
Auswärts am Bornheimer Hang Bild: Lukas Adler

Am 5. Spieltag der Regionalliga Südwest gastiert der FC-Astoria Walldorf beim FSV Frankfurt.

Die Partie steigt am Freitagabend (2. Sept.) um 19 Uhr und wird geleitet durch den Unparteiischen Martin Wilke aus Merzhausen.

Im dritten Auswärtsspiel der Saison will der FC-Astoria erstmals Punkte in der Fremde einfahren. Die Frankfurter haben sechs Punkte auf dem Konto und musste vorige Woche im Hessenderby gegen Kickers Offenbach eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Zuhause präsentiert sich der FSV bislang sehr stark, gegen Kassel und Balingen konnte man die Heimspiele jeweils gewinnen. Der FCA war vorige Woche nicht im Einsatz, die Heimpartie gegen Koblenz musste wetterbedingt kurzfristig abgesagt werden, die Partie wird voraussichtlich Mitte Oktober nachgeholt.

Kadertechnisch beschert die Situation speziell auf der Innenverteidigerposition Cheftrainer Matthias Born momentan Kopfzerbrechen. Mit Laurin Stich, Max Müller und Mert Yörükoglu sind bekanntlich drei zentrale Abwehrspieler für mehrere Wochen verletzt. Marlon Dinger musste nun in der Trainingswoche angeschlagen passen, ob er für das Wochenende dem Kader zugehören wird, ist unklar. Positive Nachrichten gibt es derweil von Marcel Carl und Patrice Kabuya zu vermelden, beide arbeiten hart an ihrem Comeback und befinden sich mittlerweile im individuellen Aufbautraining.

 

FC Astoria Walldorf

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 02 September 2022

Regionalliga

Adler Mannheim, Rhein-Neckar Löwen, TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, SV Waldhof Mannheim 07, VfR Mannheim, USC Heidelberg, RG Heidelberg - diese und viele andere Vereine präsentieren das Sportgeschehen im Rhein-Neckar-Raum durch ansprechende Leistungen.