Diese Seite drucken

Neuer Torhüter für den FC Astoria Walldorf

erstellt am Donnerstag, 22 Juli 2021
Archivbild. Mario Schragl hier noch im Trikot des Karlsruher SC im BfV Halbfinale VfB Gartenstadt-KSC /2019. Archivbild. Mario Schragl hier noch im Trikot des Karlsruher SC im BfV Halbfinale VfB Gartenstadt-KSC /2019. AS Sportfoto

Mario Schragl verstärkt den FC-Astoria Walldorf, er kommt vom Ligakonkurrenten SG Sonnenhof Großaspach in die Astorstadt.

Der 22jährige Torhüter hat in der abgelaufenen Saison zwölf Pflichtspiele für den sogenannten Dorfklub bestritten.

Schragl ist gebürtiger Österreicher und hat U17-Nationalmannschaft gespielt, ausgebildet wurde er unter anderem in Salzburg und beim Karlsruher SC. Beim FC-Astoria Walldorf trägt er in Zukunft die Rückennummer 33 und komplettiert das Torwarttrio neben Paul Lawall und Luis Idjakovic. Zu seinem Wechsel nach Walldorf sagt Schragl: „Der FCA ist gut aufgestellt und bietet viele Komponenten um mich weiterzuentwickeln. Ich freue mich riesig nun Teil davon zu sein und kann es kaum erwarten am 12. Juli in die Vorbereitung zu starten.“

 

FC Astoria Walldorf