Donnerstag, 25. Februar 2021

Astoria Walldorf und Kickers Offenbach trennen sich torlos

erstellt am Samstag, 12 Dezember 2020
Trainer Matthias Born konnte mit dem Auftritt seines Teams zufrieden sein. Trainer Matthias Born konnte mit dem Auftritt seines Teams zufrieden sein. Foto: Lörz

Restart in der Regionalliga Südwest, der FC-Astoria Walldorf hat am 19. Spieltag gegen Kickers Offenbach gespielt, die Partie endete torlos Unentschieden.

Walldorfs Cheftrainer Matthias Born musste im Heimspiel gegen den OFC auf Giuseppe Burgio, Eric Jansen und Mirco Born verzichten, der Rest des Kaders ist fit und steht dem Trainer für die Englische Woche bis Weihnachten zur Verfügung.

Den besseren Start erwischten die Gäste, sie dominierten zunächst das Geschehen, ohne sich eine Hundertprozentige herauszuspielen. Im Anschluss an einem Eckball retteten Walldorfs Tim Fahrenholz und Keeper Nicolas Kristof gemeinsam einen Schuss auf der Linie (28.), kurz darauf musste Kristof Kopf und Kragen riskieren um bei einem Fernschuss aus über 50m Torentfernung nicht düpiert zu werden (31.). Der FCA kam erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erstmals gefährlich vor das Gehäuse der Offenbacher, nach einer Flanke von Nicolai Groß scheiterte Tilmann Jahn mit einem Kopfball an OFC-Torhüter Stephan Flauder (42.).

In der zweiten Halbzeit zeichnete sich ein komplett anderes Bild ab. Walldorf war über die gesamten 45min tonangebend und verlagerte die Partie zumeist in die gegnerische Hälfte. Offenbach wurde mit andauernder Spieldauer immer passiver und beschränkte sich nur noch auf das Verteidigen. Nach einer Stunde Spielzeit vergab der FCA die beste Torgelegenheit der Partie, nach einer schönen Ballstafette bugsierte Nico Hillenbrand freistehend die Kugel per Direktabnahme über das Offenbacher Tor.

In der Schlussphase war die Heimelf dem vermeintlichen Siegtreffer näher, die langen Bälle der Gäste stellte die Walldorfer Defensive vor wenig Probleme. In der Nachspielzeit hatte FCA-Kapitän Max Müller die letzte Torchance, quer in der Luft stehend verfehlte er das Ziel nur knapp nach einer Hereingabe von Morris Nag (93.).

FC-Astoria Walldorf: Kristof – Goß, Nyenty, Müller, Becker – Polat, Hillenbrand, Fahrenholz (86. Schön), Groß (71. Marton), Waack (76. Nag) – Jahn
Kickers Offenbach: Flauder – Marcos, Zieleniecki, Karbstein, Fritscher – Dierßen (68. Soriano), Deniz, Sobotta, Firat (46. Tuma) – Bojaj (52. Vetter), Fetsch

Tore: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Cristian Ballweg (Zwingenberg)
Zuschauer: keine

 

FC Astoria Walldorf

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 12 Dezember 2020

Regionalliga