Freitag, 12. August 2022

Herber Rückschlag für die U23 des FC Astoria Walldorf

erstellt am Montag, 25 April 2022

Das hatte man sich sicherlich anders vorgestellt.

Letztlich musste man sich jedoch nach neunzig gespielten Minuten bitter eingestehen, dass man in den entscheidenden Situationen stets den Kürzeren gezogen hatte, die Gäste aus dem Breisgau entschlossener und gewillter gewesen waren.

Im Spiel der Astorstädter gegen den Freiburger FC ging es wie immer „nur“ um drei Punkte, doch wer zuvor einen Blick auf die Niederungen der Tabelle gewagt hatte, der konnte erahnen, was auf dem Spiel stand. Dementsprechend war die Anfangsphase geprägt von Einsatz und Kampf, beide Teams mühten sich redlich – kein Spiel für Fussball-Enthusiasten. Einer groben Unachtsamkeit des FCA war die Führung der Gäste zu verdanken. Nach einem Eckball stand Mbem-Som Nyami mutterseelenallein und hatte keine Mühe zum 1:0 einzuköpfen (22.min). Walldorf hatte innerhalb kürzester Zeit zwei gute Möglichkeiten zurückzuschlagen. Zunächst scheiterte Nag mit einem Flachschuss am stark parierenden Schindler und kurz darauf konnte Wolfs Direktabnahme im letzten Moment vor dem Einschlag entschärft werden (26.min).

Walldorf verstärkte zur 2. Halbzeit seine Offensivbemühungen, wechselte offensiv, drängte den Gast tief in die eigene Hälfte, jedoch ohne wirklich Zwingendes zu erzielen. Symptomatisch für das gesamte Spiel war der Treffer zum 2:0 für den Gast aus dem Breisgau. Allgaier nahm Fordyce Hlywka mit einem energischen Pressschlag den Ball ab, marschierte entschlossen nach vorne und vollendete mit einem flachen Schuss ins linke Eck. U19-Keeper Haberkorn, der seine Sache gut machte, musste zum zweiten Male hinter sich greifen. Die jungen Astorstädter machten nun auf, riskierten alles und liefen sehenden Auges ins offene Messer. Die eingewechselten Ivancic (86.min) und Fischbach (90.min) besiegelten mit ihren jeweiligen Treffen zum 3:0 und 4:0 die Niederlage der Gastgeber aus Walldorf.

FCA: Haberkorn – Jansen (67. Sanneh) Alexa, Erbe (67. Kronemayer), Groß, Wolf, Nag, Hanek, Fordyce Hlywka (82. Rastetter), Hofmann, Geigle (72. Weißer)
FFC: Schindler – Martinelli, Anlicker (76. Martins), Fries (84. Ivancic), Bohro, Himmelsbach (84. Amrhein), Mourad (86. Fischbach), Mbem-Som Nyamsi, Zeyer, Polzer, Allgaier

Tore: 0:1 Mbem-Som Nyamsi (22.min), 0:2 Allgaier (76.min), 0:3 Ivancic (86.min), 0:4 Fischbach (90.min)
Schiedsrichter: Michael Zeiher (Ludwigsburg), sowie Joscha Link und Felix Günther


FC Astoria Walldorf

 

 

Oberliga Baden-Württemberg