Freitag, 07. Mai 2021

U23 des SV Sandhausen gewinnt beim Tabellenzweiten Göppinger SV mit 1:0 (0:0)

erstellt am Sonntag, 13 September 2020
Spielszene aus FC Astoria Walldorf II (blau) vs. SV Sandhausen II (rot). 7 Robin Mörmann SVS II am Ball. Spielszene aus FC Astoria Walldorf II (blau) vs. SV Sandhausen II (rot). 7 Robin Mörmann SVS II am Ball. AS Sportfoto

sport-kurier. Die U23 des SV Sandhausen errang in der Oberliga Baden-Württemberg einen Achtungserfolg.

Beim bislang sehr gut in die Saison gestarteten Göppinger SV gewannen die Hardtwälder mit 0:1 Toren.

Die Göppinger waren als klarer Favorit, gegen die bis dahin sieglosen Sandhäuser (0-1-3) angetreten. Die "bessere Figur" aber gaben die Youngster aus dem Hardtwald ab. Mutig, frech und selbstbewusst trat die Elf von Frank Löning im Stadion des Göppinger SV auf und belohnte sich mit dem 0:1 Siegtor von Roen Fordyce Hlywka in der 68. Minute.

Schiedsrichter Stefan Fimpel hatte auf Strafstoß entschieden und Hlywka behielt die Nerven, traf vom Punkt aus zum 0:1 Sieg.


Göppinger SV - SV Sandhausen U23 0:1 (0:0)

Sandhausen: Grawe - Kias, Curda, Borie, Mörmann (75. Politakis), Güzelcoban, Holderer (89. Hofmann), Knäblein, Benefo (82. Pacaj), Hlywka, Reitarow (46. Cultrera).

Tor(e): 0:1 Roen Fordyce Hlywka (68./Strafstoß).
Schiedsrichter: Stefan Fimpel

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 13 September 2020

Oberliga Baden-Württemberg