Mittwoch, 05. August 2020

In der Fußball-Oberliga geht die Runde am 22./23. August los

erstellt am Samstag, 04 Juli 2020

sport-kurier. Am 22./23. August 2020 ist es so weit.

Das runde Leder rollt nach der langen Covid19-Pause wieder und die Fußball-Oberliga startet als erstes in die Spielzeit 2020/2021. Bei 21 teilnehmenden Mannschaften steht allen Teams der Oberliga Baden-Württemberg eine Mammut-Saison bevor.

Verlängert wurde die Spielzeit bis zum 12./13. Dezember 2020, der letzte Spieltag ist auf den 12. Juni 2021 terminiert. Dies bringt gleichfalls viele englische Wochen mit sich.

Es wurden den Clubs zwei Modelle vorgestellt, wie die Saison 2020/2021 gespielt werden soll. Zum einen ist der übliche Verlauf mit Hin- und Rückspiel vorgesehen, zum anderen - nach der Hinrunde Playoffs um den Auf- und gegen den Abstieg aus der OLBW.

Bei 21 Mannschaften ist mit 5 bis 7 Absteigern zu rechnen, entscheidend ist hier, ob der Oberliga-Vizemeister über die Aufstiegsrunde in die Regionalliga Südwest aufsteigt und wer aus der Regionalliga absteigt. Im ungünstigsten Fall kann es gleich 7 Mannschaften treffen, die nach der kommenden Spielzeit in die Verbandsligen absteigen.

 

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 04 Juli 2020

Oberliga Baden-Württemberg