Freitag, 21. Januar 2022

Landesligist VfL Kurpfalz Neckarau mit mehreren Coronafällen

erstellt am Dienstag, 09 November 2021
Grund zum jubeln hatten die Neckarauer am WE nicht. Wegen einigen Corona-Positivfällen musste die Partie in Heidelberg abgesetzt werden. Grund zum jubeln hatten die Neckarauer am WE nicht. Wegen einigen Corona-Positivfällen musste die Partie in Heidelberg abgesetzt werden. v.l. Joshua Hofmann, Jan Mertes, Mikail Erdem und Ugur Beyazal. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Der Landesligist VfL Kurpfalz Neckarau musste am vergangenen Wochenende pausieren.

Nach dem Freitag auf Samstag mehrere Coronafälle bekannt wurden, war die Partie nach Rücksprache mit den Neckarauern und der SG Heidelberg-Kirchheim vom Verband abgesetzt worden.

"Wir haben den Verband am Freitag über erste Coronafälle unterrichtet, da wägte man eine Absetzung des Spiels noch ab. Als am Samstag ein weiterer Positivfall hinzukam, es war der vierte, wurde das Spiel in Heidelberg vorsichtshalber abgesetzt", so VfL-Coach Feytullah Genc.

Das Spiel bei der SGK wurde auf den 17.11.2021 um 19:15 Uhr neu angesetzt.

Die kommende Partie gegen den TSV Steinsfurt am Sa. 14.11.21 um 14:30 Uhr wurde noch nicht abgesetzt. "Es bleibt abzuwarten, ob weitere Testungen positiv verliefen", so Genc am Sonntagabend.

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 09 November 2021

Landesliga Rhein-Neckar