Mittwoch, 05. August 2020

Im Torrausch ++ Ben-Richard Prommer vom FC St. Ilgen trifft gleich sechsfach

erstellt am Donnerstag, 30 Juli 2020
Ben-Richard Prommer in Aktion (Archivbild) Ben-Richard Prommer in Aktion (Archivbild) Bild: KraichgauSport / Lörz

sport-kurier. Testspiele sind in der Regel nicht ganz so aussagekräftig, Ben-Richard Prommer aber tankte schon einmal viel Selbstvertrauen für die bevorstehende Mammutsaison in der Landesliga.

Gegen den VfR Walldorf traf er für den FC St. Ilgen gleich sechsmal ins Tor, Endstand gegen den Kreisligisten aus Walldorf war 10:2.

Für den 28-jährigen Prommer, der schon für den FC Zuzenhausen, SV Sandhausen II, VfB Eppingen, SG HD-Kirchheim und TSV Steinsfurt auf Torejagd ging, wird es die dritte Saison beim FC St. Ilgen. Im ersten Jahr erzielte er 21 Kisten, in der letzten Saison 11 Tore in 18 Spielen. Die gegnerischen Abwehrreihen können sich also auf einiges gefasst machen. So wohl schon der Ligakonkurrent Freie Turner Kirchheim, der am Sonntag in der ersten Runde des Badischen Pokals beim FC gastiert.

 

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Juli 2020

Landesliga Rhein-Neckar