Samstag, 25. Januar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Landesligist VfL Kurpfalz Neckarau verpflichtet Top-Stürmer Daniel Gulde vom FC Arminia Ludwigshafen

erstellt am Dienstag, 07 Januar 2020
Archivbild: Daniel Gulde (im Vordergrund) jubelt über einen Treffer. Im Hintergrund Thorsten Kniehl. Zu Heddesheimer Zeiten bildeten beide die Torfabrik des FVH. Archivbild: Daniel Gulde (im Vordergrund) jubelt über einen Treffer. Im Hintergrund Thorsten Kniehl. Zu Heddesheimer Zeiten bildeten beide die Torfabrik des FVH. Bild: Kowollik

sport-kurier. Das Spielerkarussell dreht sich dieser Tage immer schneller.

Einen verheißungsvollen Transfer tätigte der Landesligist VfL Kurpfalz Neckarau. Mit Daniel Gulde (32) wechselt ein torgefährlicher Stürmer vom Oberligisten FC Arminia Ludwigshafen in das Team von Trainer Richard Weber.

Daniel Gulde: "Es ist mein Heimatverein, zu dem ich jetzt gerne gewechselt bin", so der 32- jährige Offensivspieler. Gulde verfügt über viel Erfahrung aus höherklassigen Ligen. U.a. spielte er für die TSG 62/09 Weinheim, VfR Mannheim, FV Fortuna Heddesheim und zuletzt beim Südwest-Oberligisten FC Arminia Ludwigshafen.

Insgesamt erzielte Gulde bei seinen Stationen in Verbands- und Pokalspielen 71 Treffer. Der Blondschopf erwies sich dabei in der Vergangenheit nicht nur als typischer Mittelstürmer, sondern oft auch als hängende Spitze, der mit seiner außergewöhnlichen Kampfkraft, Kopfball- und Zweikampfstärke häufig Vorbereiter zu Treffern war.

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Januar 2020

Landesliga Rhein-Neckar