Dienstag, 12. November 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Vorschau 16. Spieltag Landesliga Rhein-Neckar 2019/2020

erstellt am Mittwoch, 06 November 2019
Spielszene aus der Partie Spvgg Ketsch gegen SV Schwetzingen (Archivbild). Spielszene aus der Partie Spvgg Ketsch gegen SV Schwetzingen (Archivbild). Bild: Lothar Fischer

sport-kurier. Der FC Bammental will nach der Blamage beim Schlusslicht in Kürnbach gegen Neckarbischofsheim wieder in die Erfolgsspur.

Der VfB St. Leon empfängt Kürnbach und sollte gewarnt sein. Die vermeintlich schwerste Aufgabe des Spitzentrios hat Mühlhausen, welches in Eppelheim bestehen muss. In Kirchheim heißt es an diesem Sonntag: Auf zum Derby.

Am SA, 9.11.19 um 14.30 Uhr:

SV Schwetzingen (9.) - FC St. Ilgen (5.)
Schwetzingen und St. Ilgen treten auf der Stelle
In St. Ilgen wird man nicht übermütig, aber hätte der Aufsteiger aus den letzten vier ungeschlagenen Spielen mehr wie einen Sieg errungen, stünde der FC jetzt noch knapper hinter den Aufstiegsplätzen. Bei Schwetzingen hat sich nach der Beurlaubung von Trainer Kevin Knödler nicht viel zum Besseren gewendet, zuletzt gab es zwei Niederlagen. Unser Tipp: 1:1

Um 17 Uhr:

FC Victoria Bammental (1.) - TSV Neckarbischofsheim (8.)
Kommt Bammental wieder auf die Siegerstraße?
Auch in Bammental wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Mit zwei Niederlagen in Folge ist der zuvor so souverän aufspielende Tabellenführer wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Neckarbischofsheim zehrt noch von seinem guten Saisonstart, in den letzten neun Partien gelangen nur zwei Siege. So langsam, aber sicher rückt die Abstiegszone näher. Unser Tipp: 3:0

Am SO, 10.11.19 um 14.30 Uhr:

Spvgg Ketsch (16.) - FV Brühl (11.)
Wahrscheinlich unentschieden
Die letzten drei Vergleiche in Ketsch endeten jeweils ohne Sieger. In diesem Jahr gibt es nach dem jeweiligen Formbarometer keinen eindeutigen Favoriten, beide Teams verloren drei der letzten fünf Spiele und kämpfen gegen den Abstieg. Unser Tipp: 1:1:1

ASV/DJK Eppelheim (13.) - 1.FC Mühlhausen (2.)
Neuer Besen kehrt gut
Seit der Amtsübernahme von Frank Engelhardt läuft es bei den Eppelheimern. Drei Siege in Folge sind eine klare Ansage an die Konkurrenz. Der FC scheint zu schwächeln, im gleichen Zeitraum gelangen nur fünf Punkte. Unser Tipp: 2:2

FK Srbija Mannheim (15.) - FC Türkspor Mannheim (6.)
Srbija ist gefordert
Nach dem Kantersieg über Kürnbach (9:2) ging für Srbija in den letzten fünf Spielen mit nur zwei Punkten der Daumen nach unten. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt derzeit drei Punkte. Für Türkspor läuft es trotz etwas Unruhe im Umfeld sportlich zufriedenstellend. In Neckarau gelang vor zwei Wochen der erste Auswärtssieg. Mit 23 erzielten Punkten sind die Halbmondkicker voll im Soll. Unser Tipp: 1:1

ASC Neuenheim (7.) - DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal (12.)
Anatomen im Höhenflug
Der Saisonstart war alles andere als berauschend für den ASC, doch mittlerweile läuft es. Seit sieben Partien ist der ASC schon ungeschlagen. Die Ziegelhäuser hingegen haben nach einem kleinen Zwischenspurt von drei Siegen in Folge zuletzt in vier Spielen nicht mehr gewonnen (0-1-3). Vor allem die Abwehr konnte mit elf Gegentoren nicht überzeugen. Unser Tipp: 3:1

FT Kirchheim (14.) - SG HD-Kirchheim (4.)
Eigene Gesetze
Die eigenen Gesetze gelten im Pokal, aber auch bei Derbys. Zum ersten Mal stehen sich beide Teams in einem Pflichtspiel gegenüber, darauf hatten die freien Turner lange hin gefiebert. Ganz nebenbei braucht man auch Punkte für den Klassenverbleib. Die SG hat sich nach einem Zwischenspurt auf den vierten Rang vorgearbeitet und ist aufgrund eines guten Laufes klar favorisiert. Unser Tipp: 1:3

Um 15.30 Uhr:

VfB St. Leon (3.) - TSV Kürnbach (17.)
Totgesagte leben länger
Der TSV Kürnbach hat wie schon in der Vorwoche auch beim VfB St. Leon "keine Chance", aber die will man nutzen und kann dabei befreit aufspielen. Abgestiegen ist der TSV eh noch längst nicht. Der VfB patzte in der Vorwoche gegen Ketsch (0:0). Ob es daran lag, dass man auf den Kunstrasen ausweichen musste? Der Naturrasen bleibt jedenfalls wegen einer Regenwurmplage weiterhin gesperrt. Unser Tipp: 3:0

Spielfrei VfL Kurpfalz Neckarau

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 November 2019

Landesliga Rhein-Neckar