Freitag, 23. August 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Aufstiegsspiel: FT Kirchheim bezwingt Kreisliga-Vizemeister VfB Leimen 1:0 (0:0)

erstellt am Sonntag, 09 Juni 2019
Kirchheims Trainer Martin Dufke hat mit seinem Team die erste Hürde in der Aufstiegsrunde genommen. Kirchheims Trainer Martin Dufke hat mit seinem Team die erste Hürde in der Aufstiegsrunde genommen. Bild: AS Sportfotos

sport-kurier. Die FT Kirchheim hat die erste Aufstiegsrunde für sich entschieden.

Im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga Rhein-Neckar standen sich im Halbfinale der Drittletzte der Landesliga Rhein-Neckar, die FT Kirchheim und der Heidelberger Kreisliga-Vizemeister VfB Leimen gegenüber. Für die Leimener ist der Traum vom Aufstieg ausgeträumt. Vot knapp 700 Zuschauern erzielte auf dem Sportgelände des ASV Eppelheim mit Daniel Reinmuth ein Ex-Leimener das Tor des Tages (76.) für die Kirchheimer.

In einer umkämpften Begegnung hatten die Kirchheimer den besseren Start in das Spiel. Mit zunehmender Spieldauer konnten die Leimener das Spiel ausgeglichener gestalten. Kurz vor der Pause wäre beinahe die Leimener Führung gelungen, aber Freistoß von Emre Güner prallte an die Unterkante der Torlatte.

In der 2. Halbzeit ein offener Schlagabtausch, bei dem sich die Torhüter auf beiden Seiten mehrfach auszeichnen konnten. Die Entscheidung fiel in der 76. Minute, als Daniel Reinmuth einen Abpraller von der Torlatte im Nachschuss zum 1:0 ins Tor der Leimener bugsierte. Kurz vor Spielende hielt Leimens Keeper Matuszyk einen Handelfmeter, verhinderte so das 2:0.

Die Leimener müssen nächste Saison einen erneuten Anlauf in der Kreisliga Heidelberg vornehmen, die Kirchheimer treffen im alles entscheidenden Endspiel auf den Gewinner der Partie TSG Lützelsachsen vs. SV Rohrbach/S. Dieses Spiel findet am Mo. 10.06.19 um 15:00 Uhr beim SV Waldwimmersbach statt.

 

 

 

Landesliga Rhein-Neckar