Diese Seite drucken

Trainerwechsel bei der DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen

erstellt am Montag, 25 Januar 2016
Christian Emig hat in Edingen-Neckarhausen gute Arbeit geleistet. Am Saisonende hört er beim Kreisligisten auf. Christian Emig hat in Edingen-Neckarhausen gute Arbeit geleistet. Am Saisonende hört er beim Kreisligisten auf. Bild: Berno Nix

Im Sommer wird es bei der DJK/Fortuna einen Trainerwechsel geben.

Christian Emig verlässt nach 4 Jahren in beidseitigem Einvernehmen die DJK/Fortuna. Christian Emig kam im Frühjahr 2012 zum Kreisligisten DJK Neckarhausen, im Sommer desselben Jahres musste er aus zwei Mannschaften (DJK Neckarhausen und Fortuna Edingen) ein Team formen, was ihm hervorragend gelang.

Im zweiten Jahr erreichte die DJK/Fortuna einen beachtlichen 2.Tabellenplatz in der Kreisliga Mannheim und konnte somit zur Relegation in die Landesliga Rhein-Neckar teilnehmen, aber im ersten Spiel war damals Endstation. Nun einigte man sich darauf, dass im Sommer dieses Kapitel beendet ist.

Neuer Trainer wird zum 01.07. 2016 Ralf Schmitt. In Edingen Neckarhausen kein Unbekannter, trainierte er doch in der Vergangenheit diverse Jugendmannschaften in Edingen Neckarhausen, sein Co-Trainer bleibt Marco Rocca, Kai Smietana wird die DJK/Fortuna indes nach nur einer Saison wieder verlassen.

Das Ziel für die nächste Saison ist die Mannschaft zu halten und punktuell zu verstärken. An dieser Stelle möchte sich die DJK/Fortuna bei Christian und Kai recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken. Im letzten halben Jahr soll der Weg in der Tabelle weiter nach oben gehen.


Pressemitteilung DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen

Letzte Änderung am Montag, 25 Januar 2016