Dienstag, 30. November 2021

Vorschau 15. Spieltag Kreisliga Mannheim 2021/2022

erstellt am Donnerstag, 11 November 2021
Kreisliga Plankstadt gegen VfR Mannheim II - Jure Vucic (VfR rot) fährt Oliver Schölch (TSG) in die Parade. Kreisliga Plankstadt gegen VfR Mannheim II - Jure Vucic (VfR rot) fährt Oliver Schölch (TSG) in die Parade. Bild: Lothar Fischer

sport-kurier. Die Vorschau auf Spieltag 15.

Nachholspiel vom Di. 9.11.21

FC Hochstätt Türkspor - FC Germania Friedrichsfeld 1:1 (0:0)
Die Germania konnte endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis für sich verbuchen. Die Hochstätter dürften nach Schlusspfiff enttäuscht gewesen sein. Das späte 1:0 durch Eban Arslan (80.), glich Germanias Dennis Kunz (89.) aus. In der Schlussphase mussten zwei Hochstätter (87./90.+2) mit gelbrot vom Platz.


Alle Spiele am So. 14.11.21 um 14:30 Uhr.


FV 08 Hockenheim - MFC 08 Lindenhof
Die auswärtsstarken Lindenhöfer (5-1-1) gastieren bei den heimstarken Hockenheimern (4-1-2). 08 gegen 08 - beide haben unterschiedliche Ziele. Der FV will auf keinen Fall in den Abstiegskampf geraten und der MFC, der aktuell hartnäckigste Verfolger des Tabellenführers aus Viernheim ist, will dranbleiben. Für Lindenhof ist es kein Muss, um den Aufstieg zu spielen, aber man weiß um das Potenzial, es zu können. Tipp: 1:3.


SC Rot-Weiß Rheinau - KSC Schwetzingen
Die Rheinauer sind sehr gut drauf. Bis auf die Heimniederlage am ersten Spieltag gegen Plankstadt, schaffte es noch keine Mannschaft, den Rheinauern den Zahn zu ziehen. Mit 55 erzielten Toren ist die Offensive das Prunkstück des SCR. "Wehe, wenn Sie losgelassen" - so ähnlich könnte man es beschreiben, denn die Brandenburger-Elf hat trotz großer und durchgängiger Personalprobleme Schritt gehalten. Die Schwetzinger haben sich nach dem 3:1 gegen Ilvesheim größter Abstiegssorgen entledigt. In Rheinau kann die Kilic-Elf ohne Druck aufspielen. Tipp: 4:1.


SpVgg. Ilvesheim - SV Enosis Mannheim
Am Anfang Schießbude der Liga, mittlerweile mit vielen Teams auf Augenhöhe. Der SV Enosis Mannheim wird von keiner Mannschaft mehr unterschätzt. Auswärts gelangen ihnen schon 2 Siege, die Insulaner müssen nach der 3:1 Niederlage in Schwetzingen wieder den Vorwärtsgang suchen und finden. Tipp: 4:2.


SC Reilingen - FC Hochstätt Türkspor
Die Hochstätter kommen nicht so wirklich aus dem Tabellenkeller. Eine Heimniederlage gegen Hemsbach und ein Remis gegen Friedrichsfeld, beides auf eigenem Platz. Das ist zu wenig, um dem Klassenerhalt eine frühzeitige Absage zu erteilen. Da erinnert man sich lieber an das 2:2 beim Primus aus Viernheim. Reilingen steht schon seit Saisonbeginn mit dem Rücken an der Wand. Daher wäre gerade jetzt ein Dreier im Kampf um den Klassenerhalt wichtig. Zuletzt gelang der Rittmaier-Elf zu Hause ein Sieg über den KSC Schwetzingen. An die Leistung will man gegen Türkspor anknüpfen. Tipp: 3:3.


SG Hemsbach - SpVgg. Wallstadt
Die Wallstädter sind im Aufstiegskampf dabei. Auch wenn letzte Woche das Kreispokalaus gegen Brühl II und die Heimniederlage gegen Viernheim nicht für freudige Mienen gesorgt haben wird, so kann man bei der SpVgg. mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden sein. In Hemsbach ist jedoch Vorsicht geboten, denn die haben einen Formanstieg zu verzeichnen. Der Auswärtssieg bei Hochstätt Türkspor sollte eine Halb-Acht-Stellung erzeugen. Tipp: 1:4.


TSV Amicitia Viernheim - TSG Eintracht Plankstadt
Alles wartet darauf, wann die Viernheimer das erste Spiel abgeben. Die Bilanz (12-2-0) ist beachtlich, man gibt sich bei den Südhessen keine Blöße. Vor allem mit 0:3 in Wallstadt zu gewinnen, das muss man erstmal hinbekommen. Überhaupt: Die Spitzenteams wie Lindenhof, Wallstadt und Gartenstadt unterlagen den Viernheimern. Einzig die Rheinauer konnten ein Remis erspielen. Plankstadt war zuletzt etwas neben der Spur, hat sich aber spätestens mit dem 4:0 Sieg gegen den VfR zurückgemeldet. Tipp: 5:2.


VfR Mannheim II - TSV Neckarau
Beide hatten am letzten Spieltag ein Negativerlebnis. Die Neckarauer unterlagen Gartenstadt 4:1 und der VfR ging mit 4:0 in Plankstadt unter. Auswärts ist der TSV meist sehr gut drauf (3-3-1). In 7 Spielen musste man sich erst einmal dem Gegner beugen. Der VfR II zeigt sich wiederum auf eigenem Platz sehr stabil (4-1-2) und wird sich in dieser Partie nicht verstecken. Tipp: 2:3.


VfB Gartenstadt - FV 03 Ladenburg
Der VfB sprüht derzeit vor Spielfreude. 7:1 gegen Plankstadt und 4:1 beim TSV Neckarau. Das Selbstvertrauen ist groß beim ehemaligen Verbandsligisten. In der Heimstatistik führt der VfB die Liga an (6-0-2) und gilt daher auch als klarer Favorit. Aber die Ladenburger, die sich sehr wehrhaft zeigen, wollen sich bei den Gartenstädtern von der besseren Seite zeigen. Auswärts gelang jedoch erst ein Sieg (1-2-4). Tipp: 3:1.


FC Germania Friedrichsfeld - FV Leutershausen
Ein kleines Erfolgserlebnis hatte der Ligaletzte aus Friedrichsfeld. Unter der Woche spielte man 1:1 bei Türkspor Hochstätt, dabei fiel der Ausgleichstreffer der Germania eine Minute vor Spielende. Prinzip Hoffnung sollte dadurch bei der Germania Einzug gehalten haben. Gegen Leutershausen, die in den letzten Wochen nicht mehr so stark auftraten wie zu Beginn der Saison, soll ein Dreier her. Tipp: 1:1.


Die Tabelle vor dem 15. Spieltag

 

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 11 November 2021

Kreisliga Mannheim