Diese Seite drucken

Ali Chaouch wechselt zum Kreisligisten SV Enosis Mannheim

erstellt am Samstag, 05 September 2020
Archivbild: Ali Chaouch (links) hier noch im Trikot des VfB Gartenstadt, für die er 118 Ligaspiele bestritt. Archivbild: Ali Chaouch (links) hier noch im Trikot des VfB Gartenstadt, für die er 118 Ligaspiele bestritt. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Der Kreisligist SV Enosis Mannheim ist auf dem Transfermarkt nochmals tätig geworden.

Ali Chaouch kommt vom SC Rot-Weiß Rheinau, für die er in den vergangenen zwei Spielzeiten 34 Spiele in der Kreisliga Mannheim absolvierte.

Der versierte Mittelfeldspieler ist zwar mittlerweile 35 Jahre, aber aufgrund seiner körperlichen Fitness und langjährigen Erfahrung, die er in den Landes- und Verbandsligen beim FV Nußloch, VfL Neckarau, VfB Gartenstadt und Rot-Weiß Rheinau gesammelt hat, sicherlich ein Gewinn für den SV Enosis Mannheim.

Der Kreisligist, der noch letzte Spielzeit im vorderen Tabellenbereich agierte, hat am Saisonende einen großen Aderlass an Personal verkraften müssen. Für Trainer Cem Islamoglu gilt es deshalb, den stark veränderten Kader auf Kurs zu bringen. Für das griechische Team steht der Klassenerhalt in dieser Spielzeit vor allem.

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 05 September 2020