Sonntag, 04. Dezember 2022

Vorschau 17. Spieltag Kreisklasse A II Mannheim 22/23

erstellt am Freitag, 25 November 2022
SG Viernheim - FV 03 Ladenburg, Kreisklasse A2, v.l. Viernheims Alizio Zitzer gegen Ladenburgs Murat Guengoer. SG Viernheim - FV 03 Ladenburg, Kreisklasse A2, v.l. Viernheims Alizio Zitzer gegen Ladenburgs Murat Guengoer. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Der SC Käfertal will kurz vor der Winterpause seinen bereits komfortablen Vorsprung weiter ausbauen.

Bei der TSG Weinheim II wird es jedoch ein hartes Stück Arbeit werden, denn die Bergsträßer zeigten zuletzt ansprechende Leistungen.

Die formstarke SG Mannheim (2.) sitzt den Käfertalern im Nacken. Gegen die SG Hohensachsen ist ein Sieg Pflicht, damit der Rückstand auf den Primus der Liga nicht zu groß wird.

So. 27.11.22 um 13:30 Uhr.

Der TSV Amicitia Viernheim II musste nach dem letzten Spieltag die Rücktritte von Trainer und Co-Trainer zur Kenntnis nehmen. Im Derby gegen die SG Viernheim wird man sehen, wie der Fusionsclub das verarbeitet hat. Tipp: 1:3.

So. 27.11.22 um 14:30.

Die SG Mannheim zeigt sich formstark, wie der 4:1 Auswärtssieg beim starken Aufsteiger TSV Schönau gezeigt hat. Gegen die SG Hohensachsen, die in der Tabelle mittlerweile auf den 12. Platz abrutschte, ist man klarer Favorit. Tipp: 3:1.

Kann die TSG Weinheim II dem starken Tabellenführer SC Käfertal (12-1-1) ein Bein stellen? Die Formkurve der TSG ist seit Wochen ansteigend, so dass für die auswärtsstarken Käfertaler (6-0-1) alles andere als eine Kaffeefahrt zu erwarten ist. Tipp: 2:3.

Der SSV Vogelstang kämpft auch diese Spielzeit gegen den Abstieg (4-1-10) und möchte gegen Fortuna Heddesheim II, die bislang in der Fremde schwächeln (1-1-5) auf alle Fälle etwas Zählbares holen. Tipp: 2:3.

Was ist diese Saison noch drin, für den Vorjahres-Vizemeister SV Schriesheim (8.)? Mit dem Aufstiegskampf wird es wohl nichts mehr. Um noch eine geringe Hoffnung hegen zu können und auf eine bessere Rückrunde zu hoffen, muss der FV 03 Ladenburg bezwungen werden. Die aber zählen zu den Spitzenteams der Liga und wollen aus dieser wichtigen Begegnung als Sieger hervorgehen. Tipp: 0:1.

Das möchte auch der SC Blumenau, der als Aufsteiger unter Beweis gestellt hat, in der neuen Spielklasse mithalten zu können. Gegen den Tabellenfünften DJK Feudenheim geht es gegen einen anspruchsvollen Gegner, der aber nicht mehr die Stärke der letzten beiden Jahre auf den Platz bringt. Tipp: 3:1.

Phönix Mannheim war vor der Saison nicht so weit unten in der Tabelle zu erwarten. Es gilt, Punkte zu sammeln, damit es am Ende kein böses Erwachen gibt. Gegen den SV Laudenbach ist ein Dreier Pflicht, denn der SVL ist als Tabellenletzter ein Gegner, der bezwungen werden muss, wenn man da unten raus will. Tipp: 2:0.

Die SG Hemsbach hat sich auf Platz 6 vorgearbeitet und zeigte zuletzt mehr Konstanz in seinem Spiel. Im Bergstraßenderby gegen die TSG Lützelsachsen II könnte bei einem Sieg sogar der Kontakt zu den Spitzenplätzen hergestellt werden. Gleiches gilt für die TSG, die nur einen Punkt weniger auf der Habenseite hat. Tipp: 2:1.


Spielfrei: TSV Schönau


Die Tabelle vor dem 17. Spieltag.

 

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 25 November 2022

Kreisklassen

Adler Mannheim, Rhein-Neckar Löwen, TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, SV Waldhof Mannheim 07, VfR Mannheim, USC Heidelberg, RG Heidelberg - diese und viele andere Vereine präsentieren das Sportgeschehen im Rhein-Neckar-Raum durch ansprechende Leistungen.