Sonntag, 19. September 2021

Das war der 4. Spieltag in der Kreisklasse A I Mannheim Saison 2021/2022

erstellt am Montag, 13 September 2021
Rohrhofs Andreas Medina Lopez  hat mit seinem Team Kurs auf das obere Tabellendrittel gehalten. Rohrhofs Andreas Medina Lopez hat mit seinem Team Kurs auf das obere Tabellendrittel gehalten. Bild: Lothar Fischer

sport-kurier. Der FV Brühl II und die Spvgg. 06 Ketsch II hielten sich schadlos und führen somit die Liga punktgleich (10 Punkte) an.

Überraschend steht die Viktoria aus Neckarhausen auf Platz 3. Sie gewannen ihre Partie gegen die hoch gehandelte TSG Rheinau mit 4:2 Toren.


Viktoria Neckarhausen - TSG Rheinau 4:2 (3:0)
Klasse Leistung der Neckarhausener, die dem vermeintlichen Favoriten schon bis zum Pausenwasser drei Treffer eingeschenkt hatten. In Durchgang zwei kam die TSG etwas besser ins Spiel, aber die Viktoria traf erneut zwei Mal. Tore: 1:0 Daniel Zimmer (25.), 2:0 Daniel Zimmer (28.), 3:0 Sven Antos (39.), 3:1 Marcel Jakubith (49.), 4:1 Sven Antos (56.), 4:2 Kevin Achtstetter (88.).


Spvgg. Ketsch II - TSV Neckarau II 2:1 (1:1)
Die Ketscher zeigen sich weiterhin stabil und mischen in der Tabelle ganz vorne mit. Beim 2:1 fügten die 06er den Neckarauern die erste Saisonniederlage zu. Dabei hatte der TSV durch einen Treffer von Maurice Kaeselitz (11.) schon 0:1 geführt. Jochen Metz konnte für die Ketscher in Minute 17 zum 1:1 ausgleichen und Fynn Dexkeimer war es vorbehalten, in der 74. Minute den 2:1 Siegtreffer zu erzielen.


SG Oftersheim - FV Brühl II 0:4 (0:3)
Eine klare Angelegenheit für den Spitzenreiter aus Brühl, der schon zur Pause den Hardtwäldern den Zahn gezogen hatte. Henri Vogt (10.) und ein Doppelschlag von Mario Tessitore (29./33.) sorgten für eine frühe Entscheidung in dieser Partie. In Durchgang zwei war es Markus Mitsch, der den 0:4 (69.) Endstand herstellte. Somit war es eine erfolgreiche Woche für den FVB II, der im Nachholspiel den FC Badenia Hirschacker mit 9:0 Toren bezwang.


SC Pfingstberg - SV Seckenheim 2:4 (0:1)
Das Derby ging verdientermaßen an die Seckenheimer. Die gingen durch Fisnik Myftari (8.) 0:1 in Führung, aber Daniel Gonzales brachte mit dem 1:1 (47.) an die Mallau Hoffnung zurück. Diese währte nur kurz, denn Nicolas Benzler erzielte schon im Gegenzug das 1:2 (47.). Erneut Benzler (73.) und Bartosz Franke (85.) erhöhten auf 1:4. Das 2:4 durch Joseph Tondo war nur Ergebniskosmetik.


FK Bosna Mannheim - ASV Feudenheim 4:3 (2:0)
Die Feudenheimer kommen nicht in die Gänge und verloren ihr drittes von 4 Saisonspielen. Bosna hatte in der ersten Halbzeit ein 2:0 vorgelegt. Zwar kamen die Feudenheimer immer wieder ran, aber für einen Punktgewinn reichte es nicht. Die Statistik in Fussball.de ist nicht nachvollziehbar, daher können keine Torschützen genannt werden.


SV Altlußheim - DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen 0:0
Eine "Schießbude" sind sie nicht mehr, die Altlußheimer, die in den vergangenen Spielzeiten stets im Tabellenkeller verharrten. Gegen Edingen-Neckarhausen, die in dieser Saison wohl kein "Wörtchen" im Titelkampf mitreden werden, kam der SVA zu einem respektablen Remis.


SV Rohrhof - FC Badenia Hirschacker 3:1 (3:0)
In der ersten halben Stunde sah es nach einer weiteren Klatsche für die Hirschacker aus, die unter der Woche 9:0 beim FV Brühl II unterlagen. Aber nach einem 3:0 Rückstand nach 28 Minuten, zeigte sich die Badenia fortan wehrhaft, kam sogar noch zum 3:1 Anschlusstreffer. Die Lopez-Elf verbesserte sich nach diesem Sieg auf den 5. Tabellenplatz. Tore: 1:0 Oliver Hörber (7.), 2:0 Michael Bandrowski (25./Strafstoß), 3:0 Daniele Parisi (28.), 3:1 Ahmet Eceyurt (68.).


SC Neulußheim - FC Türkspor Mannheim II 3:3 (1:1)
Drei Mal ging Neulußheim in Führung, drei Mal schafften die Mannheimer den Ausgleichstreffer. Das 3:3 fiel eine Minute vor Spielende, so dass die Neulußheimer den zweiten Saisonsieg knapp verpassten. Tore: 1:0 Marvin Pelzl (11.), 1:1 Ali Yesilyurt (20.), 2:1 Mustafa Özden (58.), 2:2 Hilmi Dokgöz (65.), 3:2 Marvin Pelzl (76.), 3:3 Medeni Meral (89.).

 

 

 

Letzte Änderung am Montag, 13 September 2021

Kreisklassen