Sonntag, 22. September 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Vorschau 2. Spieltag Kreisklassen A I und A II Mannheim 2019/2020

erstellt am Freitag, 23 August 2019
TSV Amictia Viernheim II - ASV Feudenheim, Kreisklasse A2, v.l. Feudenheims Patrick Gailing gegen Viernheims Mathis Mandel. TSV Amictia Viernheim II - ASV Feudenheim, Kreisklasse A2, v.l. Feudenheims Patrick Gailing gegen Viernheims Mathis Mandel. Foto: Berno Nix

sport-kurier. In den A-Klassen geht es in die 2. Runde.

Vorschau Staffel A I


FC Badenia Hirschacker - SC Pfingstberg/Hochstätt (SA. 24.8./17 Uhr)
Aufsteiger sucht das erste Erfolgserlebnis
Souverän stieg die Badenia aus der Kreisklasse B auf. Zu Hause war man letzte Saison eine Macht (9-3-1). Die Uhren ticken in der A-Klasse etwas anders, das musste der Aufsteiger in Seckenheim (5:1) spüren. Gegen Pfingstberg will man die ersten Punkterfolge feiern. Unser Tipp: 1:2.


FV Brühl II - DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen (SO. 25.8./12:30 Uhr)
Duell der Auftaktsieger
Beide sind mit Siegen in die Saison gestartet. Ein etwaiger Gewinner dieser Partie würde sich in der Tabelle weit oben platzieren. Leicht favorisiert dürften die Neckarhausener sein. Unser Tipp: 2:3.


Spvgg. 06 Ketsch II - KSC Schwetzingen (SO.25.08./13:00 Uhr)
"Funzt" die Torfabrik des KSC auch in Ketsch?
Kreisligaabsteiger Ketsch hat es mit den "Scharfschützen" aus Schwetzingen zu tun. Die trafen am 1. Spieltag 10 Mal in das Tor des 1. FC Turanspor. Ganz so großzügig dürften die Ketscher nicht sein. Unser Tipp: 2:1.


1. FC Turanspor Mannheim - SC Olympia Neulußheim (SO.25.08./15:00 Uhr)
Zeigt sich die Defensive von Turanspor stabiler?
Turanspor kam an Spieltag 1 mit 10:0 beim KSC Schwetzingen unter die Räder. Ist der KL-Absteiger so schwach oder lag es zum Teil noch an Urlaubern? Neulußheim will weiter oben mitmischen und beim 1.FC die volle Punktzahl holen. Unser Tipp: 1:7.


SV Rohrhof - SG Oftersheim (SO.25.08./15:00 Uhr)
Duell auf Augenhöhe erwartet
Die Oftersheimer schickten Aufsteiger Bosna Mannheim mit 6:1 auf die Heimreise. Ganz so locker dürfte es gegen die Rohrhofer nicht laufen. Die boten beim 3:3 in Neulußheim eine ordentliche Leistung, die es zu wiederholen gilt. Unser Tipp: 2:2.


SV Altlußheim - SV 98/07 Seckenheim (SO.25.08./15:00 Uhr)
SVA baut auf Heimstärke
Spielen die Seckenheimer diese Saison eine bessere Rolle in der Liga. Die letzten beiden Jahre "dümpelte" man auf den letzten Plätzen herum. Das 5:1 gegen Hirschacker lässt hoffen. Altlußheim baut auf seine Heimstärke und will auf keinen Fall das 2. Spiel in Folge verlieren. Unser Tipp: 1:1.


Viktoria Neckarhausen - TSV Neckarau (SO.25.08./16:30 Uhr)
Neckarau droht Fehlstart in die Saison
Während die Neckarhausener einen 3:3 Achtungserfolg in Pfingstberg errangen, unterlagen die Neckarauer doch etwas überraschend dem FV Brühl II. Um einen Fehlstart zu vermeiden, muss der TSV bei der Viktoria eine Leistungssteigerung zeigen. Unser Tipp: 2:3.


FK Bosna Mannheim - TSG Rheinau (SO.25.08./16:30 Uhr)
Rheinauer favorisiert
Wie schwer es in der neuen Liga sein kann, das erfuhr der FKB bei der 6:1 Niederlage in Oftersheim. Mit der TSG Rheinau stellt sich wohl kein minder starkes Team bei Bosna vor. Die TSG gewann zum Auftakt 4:1 gegen Altlußheim und will auch beim Aufsteiger dreifach punkten. Unser Tipp: 0:3.


Staffel A II


TSG 62/09 Weinheim II - SpVgg. Wallstadt II (SO.25.08./16:30 Uhr)
Bergsträßer peilen Heimsieg an
Die Weinheimer boten zum Auftakt in Sandhofen eine starke Leistung (2:2), während die Wallstadter auf eigenem Platz 2:7 unterlagen und zwei Spieler mit einem Feldverweis verloren. Diese Akteure fehlen auch beim Duell an der Bergstraße. Unser Tipp: 4:1.


Alle Spiele am SO. 25.8. um 15:00 Uhr


SC Käfertal - MFC 02 Phönix Mannheim
Phönix Mannheim sucht die Erfolgsspur
Kreisligaabsteiger Phönix ist nicht gut in die neue Saison gestartet. Das 1:4 gegen DJK Feudenheim war bitter. Die Käfertaler hingegen gewannen deutlich mit 2:7 in Wallstadt II und untermauerten so ihre Ambitionen. Unser Tipp: 3:0.


DJK Feudenheim - TSV Amicitia Viernheim II
Heimsieg im Visier
Auftakt nach Maß für die Feudenheimer, die beim MFC Phönix 4:1 siegten. Auch gegen die Viernheimer ist der DJK einiges zuzutrauen. Die Südhessen wollen nicht zum zweiten Mal in Folge gegen ein Feudenheimer Team verlieren (ASV 1:3). Unser Tipp: 2:0.


ASV Feudenheim - SG Mannheim
Hausherren wollen nachlegen
Darf es diese Saison für die Feudenheimer etwas mehr sein? Sieht ganz danach aus, denn zum Auftakt siegte der ASV in Viernheim. Jetzt will man gegen die SG nachlegen und die Chancen dazu sind nicht schlecht. Unser Tipp: 3:1.


SpVgg. Ilvesheim - Fortuna Heddesheim II
Insulaner wollen es wissen
Die Insulaner wollen in dieser Saison von Beginn an oben mitmischen. Der 5:1 Auswärtssieg bei der SG Croatia sprach schon mal für sich. Fünf! Tore erzielten auch die Heddesheimer beim Auftakt, aber genau so viele Treffer kassierte man auch gegen die SG Viernheim. In Ilvesheim muss die Defensive wachsamer sein. Unser Tipp: 3:2.


SG 1983 Viernheim - SV Schriesheim
Kampfstarke Viernheimer wollen dem Favoriten trotzen
Kampfgeist haben die Viernheimer schon mal bewiesen. In Heddesheim lagen die Vernemer bereits 2:0 zurück zur Pause, drehten aber das Spiel in eine 2:4 Führung (Endstand 5:5). Schriesheim geht zwar favorisiert in das Spiel, aber unterschätzen darf man die Südhessen auf keinen Fall. Unser Tipp: 1:2.


SG Hohensachsen - TSG Lützelsachsen II
Bergstraßenderby
Der Aufsteiger aus Lützelsachsen ist mit einem 4:1 Sieg über Türkspor Edingen in die neue Liga gestartet, während Hohensachsen in Schriesheim mit 3:0 unterlag. Eine weitere Niederlage wollen die Hohensachsener vermeiden. Das Bergstraßenderby verspricht also Spannung. Unser Tipp: 2:1.

 

 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 27 August 2019

Kreisklassen