Donnerstag, 11. August 2022

U19 der TSG 1899 Hoffenheim will Deutscher Meister werden

erstellt am Dienstag, 24 Mai 2016
U 19 der TSG 1899 Hoffenheim in der Saison 2015/2016. U 19 der TSG 1899 Hoffenheim in der Saison 2015/2016. Foto: TSG 1899 Hoffenheim

Sinsheim. Die TSG 1899 Hoffenheim steht zum dritten Mal in Folge im Finale um die Deutsche Meisterschaft der A-Junioren. Am 29. Mai trifft  sie um 13 Uhr in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena auf Borussia Dortmund.

Ein 3:1-Sieg im Dietmar-Hopp-Stadion und ein 2:0 beim Gegner Werder Bremen führten die Mannschaft von Cheftrainer Matthias Kaltenbach ins Finale. Die TSG ist somit der dritte Klub seit Borussia Dortmund, der drei Mal hintereinander das Finale erreichte. In der Saison 2013/14 stand am Ende der Titel für Hoffenheim - nach einem furiosen 5:0 gegen Hannover 96. Im vergangenen Jahr reichte es beim 1:3 gegen den FC Schalke nicht zur Titelverteidigung.  

Der Andrang auf das Finale ist groß: In den ersten drei Tagen wurden bereits 7.000 Tickets verkauft. Für "Hoffe"-Fans, die noch kein Ticket haben, sind aktuell noch ausreichend Karten verfügbar, meldet die TSG. Infos zum Vorverkauf gibt es auf der Homepage www.achtzehn99.de.

"Wir freuen uns natürlich riesig mit der TSG 1899 Hoffenheim", betont bfv-Präsident Ronny Zimmermann. Auch Verbandsjugendleiter Rüdiger Heiß drückt der Mannschaft am Sonntag die Daumen: "Das Finale vor zwei Jahren mit dem grandiosen Sieg war ein herausragendes Highlight. Hoffentlich können die Jungs das nochmal wiederholen."

 

Pressemitteilung BFV

Letzte Änderung am Dienstag, 24 Mai 2016

Jugend Mannheim

Sponsor Wall

Stellenangebote
Stellenangebote

sport-kurier - unsere Stellenangebote für Sie !

zur Auswahl

Eishockey
Eishockey

Alle aktuellen Nachrichten rund um die Adler Mannheim

zur Auswahl

Ergebnisdienst
Ergebnisdienst

Alle Tabellen und Spieltage online beim Sportkurier

zur Auswahl

Transferbörse
Transferbörse

Die Transfer-Börse der Region Baden und Kraichgau

zur Auswahl