Samstag, 25. Januar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

FV Nußloch freut sich über DFB-Bonuszahlung

erstellt am Sonntag, 12 Januar 2020
Foto: (v.l.) Fußballprofi Aytac Sulu (ehemals Darmtstadt 98, jetzt Samsunspor; kommt ursprünglich aus Nußloch), Kreisjugendleiter Eugen Wickenhäuser, Nußlochs Jugendleiter Peter Lüll, Marvin Alexa, Stephan Anweiler vom FV Nußloch, Verbandsjugendleiter Rouven Ettner und Nußlochs 2. Vorsitzender Dirk Achterberg. Foto: (v.l.) Fußballprofi Aytac Sulu (ehemals Darmtstadt 98, jetzt Samsunspor; kommt ursprünglich aus Nußloch), Kreisjugendleiter Eugen Wickenhäuser, Nußlochs Jugendleiter Peter Lüll, Marvin Alexa, Stephan Anweiler vom FV Nußloch, Verbandsjugendleiter Rouven Ettner und Nußlochs 2. Vorsitzender Dirk Achterberg. Bild: BfV

Nußloch. Für die Ausbildung von U-Nationalspieler Marvin Alexa erhielt der FV Nußloch vom Deutschen Fußball-Bund eine Bonuszahlung in Höhe von 2.400 Euro.

Der 2002 geborene Marvin Alexa begann seine fußballerische Karriere beim FV Nußloch. Im Jahr 2014 wechselte er als D-Jugendlicher zum SV Sandhausen, dessen Trikot er bis zum Juni 2019 trug und wo er zum Nationalspieler reifte. Im letzten Sommer zog es Marvin dann zu Bayer Leverkusen, für den er gegen Juventus Turin auch den ersten Einsatz in der Champions-League der Jugend absolvierte.

Sein Länderspieldebüt bestritt er am 11.09.2017 in der U16-Nationalmannschaft unter Trainer Michael Feichtenbeiner beim 3:1-Sieg gegen Österreich. Seit diesem Tag hat Marvin fünf Länderspiele in seiner Vita stehen. „Wir wünschen ihm, dass noch einige weitere dazukommen“, betonte Verbandsjugendleiter Rouven Ettner bei der Scheckübergabe in Nußloch. Den Verantwortlichen des FV Nußloch überreichte er vom DFB eine Unterstützung in Höhe von 2.400 Euro, die der Verein in die Jugendarbeit investieren muss. Marvin selbst reiste für die Auszeichnung nach dem Vormittagstraining in Leverkusen extra mit dem Zug nach Nußloch an.

Die DFB-Bonuszahlungen sind Dank und Auszeichnung für die vorbildliche Jugendarbeit. Pro Jahr schüttet der DFB über 400.000 Euro an rund 150 Vereine aus. Denn die Basis für erfolgreiche U-Nationalmannschaften sind gute Nachwuchsfußballer, die in den vielen kleinen Amateurclubs hervorragend ausgebildet werden. Dort wird ein enormer Aufwand mit vielen engagierten ehrenamtlichen Trainern und Betreuern betrieben, die sehr viel Freizeit für die Ausbildung der Jugendlichen aufbringen. Das Bonussystem ist demnach auch als Auszeichnung für gute Nachwuchsarbeit im Verein zu verstehen.

 

Badischer Fußballverband e.V.

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 12 Januar 2020

Jugend Mannheim

Sponsor Wall

Ergebnisdienst
Ergebnisdienst

Alle Tabellen und Spieltage online beim Sportkurier

zur Auswahl

Eishockey
Eishockey

Alle aktuellen Nachrichten rund um die Adler Mannheim

zur Auswahl

Stellenangebote
Stellenangebote

sport-kurier - unsere Stellenangebote für Sie !

zur Auswahl

Transferbörse
Transferbörse

Die Transfer-Börse der Region Baden und Kraichgau

zur Auswahl