Samstag, 08. Mai 2021

Top-Niveau bei VR-Talentiade Turnier

erstellt am Mittwoch, 14 November 2018
Top-Talent Milo Bauer mit (v.l.) Rouven Ettner, Markus Schmid und Michael Ihrig von der Heidelberger Volksbank. Top-Talent Milo Bauer mit (v.l.) Rouven Ettner, Markus Schmid und Michael Ihrig von der Heidelberger Volksbank. Foto: bfv

Heidelberg-Wieblingen. Der DFB-Stützpunkt Richen setzte sich beim VR-Talentiade Turnier des Jahrgangs 2006 gegen die Konkurrenz durch.

Beim jüngeren Jahrgang 2007 gewann das Team der TSG 1899 Hoffenheim knapp vor dem DFB-Stützpunkt Leimen. Zum VR-Talentiade Top-Talent wählten die bfv-Sichter Milo Bauer vom SV Sandhausen.

Beim VR-Talentiade Turnier zeigen die DFB-Stützpunktspieler, was sie in ihrem Sondertraining am Stützpunkt gelernt haben. Hinzu kommen jeweils Mannschaften der Nachwuchsleistungszentren badische Bundesligisten. Beim ersten Turnier der Junioren gingen die DFB-Stützpunkte Neckarelz, Richen, Leimen, Altheim und Königheim gemeinsam mit der TSG 1899 Hoffenheim und dem SV Sandhausen an den Start.

DFB-Stützpunktkoordinator Markus Schmid war sehr zufrieden: „Aus sportlicher Sicht ist natürlich sehr erfreulich, dass sich unsere Stützpunkte im Vergleich mit den beiden Leistungszentren nicht nur achtbar geschlagen haben, sondern Paroli bieten konnten.“

Beim älteren Jahrgang 2006 platzierten sich hinter Sieger Richen die Teams der TSG 1899 Hoffenheim und des SV Sandhausen, gefolgt von den DFB-Stützpunkten Altheim, Neckarelz, Königheim und Leimen. Beim 2007er-Jahrgang sicherte sich der Stützpunkt Leimen Platz 2 inter der TSG und vor dem SVS. Auf den Plätzen Vier bis Sieben landeten die DFB-Stützpunkte Altheim, Neckarelz, Richen und Königheim.

Bei jedem Turnier wählen die Sichter ein VR-Talentiade Top-Talent aus, das eine Einladung zu den Team-Tagen erhält. Beim Turnier in Wieblingen – der TSV war dankenswerterweise kurzfristig als Ausrichter eingesprungen – fiel die Wahl auf Milo Bauer vom SV Sandhausen.

„Die Talentiade-Turniere sind ein wichtiger Baustein unseres Talentförderprogramms. Mit der Unterstützung der baden-württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken können wir den Sichtungen einen attraktiven Rahmen bieten“, freute sich Verbandsjugendleiter Rouven Ettner. Zahlreiche Eltern und Fans sorgten in der Neckarhalle ebenfalls für ein schöne und sehr faire Atmosphäre.

 

Badischer Fußballverband e.V.

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 November 2018

Jugend Mannheim

Sponsor Wall

Eishockey
Eishockey

Alle aktuellen Nachrichten rund um die Adler Mannheim

zur Auswahl

Transferbörse
Transferbörse

Die Transfer-Börse der Region Baden und Kraichgau

zur Auswahl

Stellenangebote
Stellenangebote

sport-kurier - unsere Stellenangebote für Sie !

zur Auswahl

Ergebnisdienst
Ergebnisdienst

Alle Tabellen und Spieltage online beim Sportkurier

zur Auswahl