Dienstag, 22. Juni 2021

Stefan Zyprian: Sportjugendvorsitzender/BaWü-Sportjugend

erstellt am Mittwoch, 29 Mai 2013

zyprian
Vorgängerin Monica Wüllner hatte nach neun Jahren nicht mehr kandidiert

Stuttgart. Bei der Sitzung des Jugendhauptausschusses der Baden-Württembergischen Sportjugend (BWSJ) diesen Montag in Karlsruhe...

Foto oben: Zweiter von links: Stefan Zyprian.

...wählten die Delegierten Stefan Zyprian (Edingen-Neckarhausen) einstimmig zum Vorsitzenden. Seine Vorgängerin, Monica Wüllner, hatte nach neun Jahren nicht wieder kandidiert. Zyprian ist seit 2011 im Vorstand des größten Jugendverbandes in Baden-Württemberg und vertritt nun in der Wahlperiode 2013-2016 die sportjugendpolitischen Anliegen der Kinder und Jugendlichen der über 11.400 baden-württembergischen Sportvereine im Präsidium des Landessportverbandes (LSV) sowie gegenüber Politik und Gesellschaft. Zyprian ist auch beim Badischen Fußballverband (bfv) kein unbeschriebenes Blatt. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Fußballkreises Mannheim und als Kreisehrenamtsbeauftragter tätig.Logo BWSJ

„Das Potential in Baden-Württemberg mit seiner Jugend ist groß. Daher freue ich mich auf diese Aufgabe.“ Es müsse das Ziel sein, das Netzwerk in der Jugendarbeit und -hilfe weiter auszubauen, so Zyprian. Auf der Agenda des 46-Jährigen wird einerseits die Entwicklung der Zukunftsfähigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport stehen. Andererseits wird es darum gehen, neue jugendpolitische Akzente zu setzen.

„Die Bedeutung von Sport als sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendlichen kann in der heutigen Zeit gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Sportvereine vermitteln den Jüngsten einen gesunden Lebensstil und tolle Gemeinschaftserlebnisse.

Davon wollen wir das Land Baden-Württemberg weiterhin überzeugen und den mit der Landesregierung geschlossenen Zukunftsplan Jugend mit Leben füllen!“, so Zyprian. LSV-Präsident Dieter Schmidt-Volkmar würdigte das große ehrenamtliche Engagement von Wüllner und dem bisherigen Vorstand für die BWSJ. Zyprian bot er die partnerschaftliche Zusammenarbeit an.
 
bfv-Präsident Ronny Zimmermann gratulierte Zyprian: „Wir freuen uns, dass mit Stefan Zyprian ein akribisch arbeitender und hoch anerkannter ehrenamtlicher Mitarbeiter in unserem Verband, nun an der Spitze der Baden-Württembergischen Sportjugend steht.“  Und der Wieslocher Jurist fügte hinzu: „Ich bin mir sicher, dass Stefan Zyprian einiges bewegen wird, und freue mich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Quelle: BfV - Bildnachweis: LSV Baden-Württemberg

Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Mai 2013