Sonntag, 29. Mai 2022

FC-Astoria Walldorf zieht ins Pokal Halbfinale ein

erstellt am Donnerstag, 11 April 2013



6:0 Sieg beim Landesligisten TSV Rosenberg

Der Oberligist siegt souverän beim Odenwald Landesligisten auch in der Höhe verdient mit 6:0.

Dreimal Yasin Ozan, zweimal Dejan Bozic und Tim Lambracht erzielen die Walldorfer Treffer. Im Halbfinale wartet der KSC.

Von Beginn weg bekamen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball geboten, der FC-Astoria zeigte sofort wer Herr im Hause war. Bis zum ersten Treffer dauerte es eine Viertelstunde, Tim Lambracht traf zur Führung auf Zuspiel von Daniel Hahn (16.). In der Folge erspielten sich die Walldorfer Chancen im Minutentakt, Stephan Sieger per Schlenzer (18.), Lambrachts abgefälschter Schuss (20.), Manuel Kaufmann per Kopf (21.) und Hahn (26.) scheiterten allesamt knapp.

In der 27. Minute erhöhte Yasin Ozan auf Zuspiel von Marcel Hofbauer auf 2:0. Mit der 2-Tore-Führung beruhigte sich das Geschehen vor dem Rosenberger Gehäuse ein wenig. Walldorfs Schlussmann Thomas Hillenbrand blieb weitestgehend beschäftigungslos. Bis zur Pause hatte Hofbauer (35./41.) die besten Tormöglichkeiten das Ergebnis auszubauen. krombacher

Walldorfs Trainer Guido Streichsbier nutzte die Halbzeit zu einem Dreifachwechsel. Am Spielrhythums seiner Mannschaft änderte sich nichts, sie spielte weiter munter nach vorne. In den Anfangsminuten hatte Lambracht innerhalb weniger Minuten drei dicke Tormöglichkeiten, die er allesamt ungenutzt ließ (46./49./51.). Den ersten Treffer der zweiten Halbzeit erzielte Ozan, nachdem Marvin Wanitzek am Rosenberger Schlussmann noch scheiterte, hatte er keine Mühe den abgewehrten Ball über die Torlinie zu drücken (58.). Nach einer Stunde Spielzeit brachte Streichsbier seinen Toptorjäger Dejan Bozic in die Partie, dieser führte sich perfekt ein, in der 68. Minute traf Bozic nach Zuspiel von Ozan zum 4:0 und in der 82. Minute war Bozic per Kopf zur Stelle. Den Schlusspunkt dieser einseitigen Partie besorgte Ozan mit seinem dritten Treffer kurz vor Schluss zum 6:0-Endstand (88.).  

Dementsprechend zufrieden zeigte sich Streichsbier nach der Partie mit dem erzielten Ergebnis und dem Einzug ins Halbfinale des Badischen Krombacher Pokals. "Meine Mannschaft ist konzentriert und ordentlich an dieses Spiel herangegangen, ich freue mich auf das Wiedersehen mit meinem ehemaligen Verein Karlsruher SC, wo ich meine fußballerische Weiterbildung genossen habe." Das Halbfinale findet am Dienstag, den 23. April im FC-Astoria Stadion statt. Weiter geht's jedoch bereits an diesem Samstag, am 27. Spieltag der Oberliga BW empfängt Walldorf den TSV Grunbach, Spielbeginn ist um 15:30 Uhr.  

Tore: 1:0 (16.) Lambracht, 2:0 (27.) Ozan, 3:0 (58.) Ozan, 4:0 (68.) Bozic, 5:0 (82.) Bozic, 6:0 (88.) Ozan

Aufstellung FC-Astoria Walldorf: Hillenbrand - Hofmann, Göttlicher (46. Mantel), Kaufmann, Hellmann (46. Feigenbutz) - Stenzel, Sieger (46. Wanitzek), Hahn (62. Bellanave), Hofbauer - Ozan, Lambracht (62. Bozic)
Schiedsrichter: Dominik Bartsch (Wertheim)
Zuschauer: 300

Quelle: FC Astoria Walldorf / Monetta  Foto: Czink
Letzte Änderung am Donnerstag, 11 April 2013