Donnerstag, 11. August 2022

Badischer Krombacher Pokal geht in die 3. Runde

erstellt am Dienstag, 07 August 2012
ll654





 
Neckarelz und Nöttingen weiter / SV Waldhof greift in Pokalrunde ein

Sportkurier. Am Wochenende geht es in die 3. Pokalrunde des Krombacher Pokals, diese wird dann am Dienstag, den 14.08. und Mittwoch, den 15.08. fortgesetzt.



Unter anderem tritt der Regionalligist SV Waldhof Mannheim beim Verbandsligisten TSV Höpfingen an. Der Drittligist Karlsruher SC bekam gleich ein Hammerlos. Beim Oberligisten SpVgg. Neckarelz, die als "Favoritenkiller" gelten, hängen die Trauben für das Kauczinski-Team hoch.

Hier die Paarungen in der Übersicht:

3. Runde 11. - 15. August

Samstag, 11. August: 16 Uhr: 1. FC Kieselbronn (LL) – 1. FC Bruchsal (VL); 17 Uhr: FC Daudenzell (LL) – FC Zuzenhausen (VL).

Sonntag, 12. August: 15 Uhr: VfB St. Leon (LL) – VfB Eppingen (LL), 17 Uhr: SV Königshofen (LL) – FV Lauda (LL), SV Schefflenz (LL) – ASV/DJK Eppelheim (LL), DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal (LL) – FC Germania Friedrichstal (VL), FC Rot (KL) – VfB Gartenstadt (LL), SpVgg Ketsch (LL) – SpVgg Durlach-Aue (LL), SpVgg 03 Sandhofen (KL) – TSV Rosenberg (LL), FC Spöck (VL) – SV Langensteinbach (LL); 18 Uhr: TSV Pfaffenrot (KL) – 1. FC Birkenfeld (LL).

Dienstag, 14. August: 17.45 Uhr: TSV Höpfingen (VL) – SV Waldhof Mannheim (RL); 19 Uhr: TSV Reichenbach (VL) – FC Nöttingen (OL).logo-krombacher

Mittwoch, 15. August: 18 Uhr: SpVgg Neckarelz (OL) – Karlsruher SC (3. Liga), 1.CfR Pforzheim (VL) – TSV Grunbach (OL) im Brötzinger Tal; 19 Uhr: TSV Buchen (LL) – FC Astoria Walldorf (OL) beim FC Bödigheim.

Das Achtelfinale findet am Wochenende 18./19. August statt.
 
***Fettdruck: Vereine aus dem Fußballkreis Mannheim

Letzte Änderung am Donnerstag, 09 August 2012