Sonntag, 23. Februar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Drei Teams für die Badischen Futsal-Meisterschaften der Frauen qualifiziert

erstellt am Dienstag, 30 Januar 2018
Siegerteam SSV Waghäusel Siegerteam SSV Waghäusel Foto: bfv

Bad Schönborn. Das Qualifikations-Turnier für Ober- und Verbandsligisten gewannen am Samstag die Frauen des SSV Waghäusel und lösten ihr Ticket für die Badische Futsalmeisterschaft.

Dahinter platzierten sich TSV Neckarau und TSV Amicitia Viernheim und qualifizierten sind ebenfalls für die Endrunde.

An den Start gingen in der Schönbornhalle außerdem FV 09 Niefern, SV Zeutern, Karlsruher SC, KIT Sport-Club und VfB Wiesloch. In das Halbfinale schafften es nach der Gruppenphase der TSV Neckarau ungeschlagen, SSV Waghäusel und TSV Amicitia Viernheim mit zwei Siegen sowie der Karlsruher SC. Für die Frauen aus Waghäusel blieb es bei nur einer Niederlage, nach einem 2:0 über den KSC besiegten sie im Finale den TSV Neckarau mit 2:1.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uns in dem stark besetzten Vorrunden-Turnier behauptet haben“, schwärmt SSV-Spielerin Pia Kielmann. „Mit den Badischen Futsalmeisterschaften wartet zum Abschluss der Hallensaison nochmal ein echtes Highlight auf uns und wir werden alles geben, um den Titel zu verteidigen.“

Der TSV Amicitia Viernheim sicherte sich mit einem 5:4 gegen die KSC-Frauen den dritten Platz und den dritten zu vergebenen Startplatz für die Badischen Futsalmeisterschaften am 17. Februar in Pforzheim.

In zwei weiteren Turnieren qualifizierten sich bereits 1. FC Ispringen, ASV Grünwettersbach, VfB St. Leon und die TSG Rohrbach. Das vierte Qualifikationsturnier wird am 3. Februar in der Ludwig-Erhard-Halle in Mosbach ausgetragen. Aus den vier Mannschaften SpG Dittwar/Tauberbischofsheim, SpG Heidersbach/Seckach, SpG Rheinsheim/Rheinhausen und SV Frisch-Auf Dielbach qualifiziert sich das Siegerteam. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.

Quelle: Badischer Fußballverband e.V.

Letzte Änderung am Dienstag, 30 Januar 2018

Frauenfußball Mannheim