Freitag, 07. Mai 2021

Gabor Gallai bleibt Coach der Frauen der TSG Hoffenheim

erstellt am Donnerstag, 29 April 2021
Gabor Gallai hat beim Frauen-Bundesligisten Hoffenheim bis 2025 verlängert. Gabor Gallai hat beim Frauen-Bundesligisten Hoffenheim bis 2025 verlängert. Bild: Siegfried Lörz

sport-kurier. Gabor Gallai hat seinen Vertrag als Trainer des Frauen-Bundesligisten TSG Hoffenheim bis zum Juni 2025 verlängert.

Gallai übernahm als Nachfolger von Jürgen Ehrmann erst zu Saisonbeginn den Cheftrainerposten, gehörte aber schon seit dem Jahr 2015 dem Trainerstab an.

"Ich sehe die TSG Hoffenheim auch in Zukunft als die richtige Adresse für mich, denn hier erhalte ich als Trainer die optimale Förderung, mich stetig weiterzuentwickeln, und spüre gleichzeitig die Leidenschaft des Vereins für den Fußball, die sich auch in der intensiven Unterstützung und der immer weiter vorangetriebenen Professionalisierung des Frauenfußballs widerspiegelt", wird Gallai von Vereinsseite zitiert. In der Bundesliga steht das Team des 41-jährigen Gallai auf dem dritten Tabellenplatz.

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 29 April 2021

Frauenfußball Mannheim