Sonntag, 17. Januar 2021

Jürgen Rohm vom SV Sandhausen in den Vorstand des Badischen Fußballverbandes gewählt

erstellt am Mittwoch, 02 Dezember 2020
Jürgen Rohm, Geschäftsführender Vorstand beim SV Sandhausen, ist als Vertreter der Lizenzvereine in den Vorstand des Badischen Fußballverbandes berufen worden Jürgen Rohm, Geschäftsführender Vorstand beim SV Sandhausen, ist als Vertreter der Lizenzvereine in den Vorstand des Badischen Fußballverbandes berufen worden Bild: SV Sandhausen

Sandhausen. Jürgen Rohm, geschäftsführender Vorstand des SV Sandhausen, gehört ab sofort auch dem Vorstand des Badischen Fußballverbandes (bfv) an.

Im Rahmen des 39. ordentlichen Verbandstages des bfv am 28. November wurde Rohm als Vertreter der Lizenzvereine in den Verbandsvorstand berufen.

In der anschließenden Vorstandssitzung wurde er in seiner Position bestätigt. "Ich nehme die Position im Vorstand des Badischen Fußballverbandes sehr gerne an und freue mich darauf, künftig als Bindeglied zwischen den Lizenzvereinen in unserer Region und unserem Fußballverband zu fungieren", sagt Jürgen Rohm zu seiner neuen Aufgabe im bfv-Vorstand.

Er ergänzt: "Im Sinne der Lizenzvereine werde ich unsere Interessen vertreten und unsere Standpunkte im Austausch einbringen. Ich bin davon überzeugt, dass in der Zusammenarbeit mit den Kollegen im Verbandsvorstand und mit dem gewählten Präsidium des Badischen Fußballverbandes in der nun begonnenen Legislatur sehr gute Ergebnisse erzielt werden - zum Wohle des Fußballs in unserer Region."

 

PM SV Sandhausen

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 Dezember 2020

2. Bundesliga