Sonntag, 23. Februar 2020

Keine Artikel in diesem Warenkorb

bfv-Rothaus-Pokal: Karlsruher SC erstmals in Aktion / Achtelfinale steht bevor

erstellt am Donnerstag, 10 August 2017
bfv-Rothaus-Pokal: Karlsruher SC erstmals in Aktion / Achtelfinale steht bevor Bild: BfV

Drei Partien stehen in der dritten Runde des bfv-Rothaus-Pokals noch aus, darunter das Spiel des Regionalligisten SV Waldhof Mannheim und des Drittligisten Karlsruher SC. Die Spiele des Achtelfinals sind bereits terminiert.

In der dritten Runde setzten sich bis auf eine Ausnahme die höherklassigen Vereine durch. Allein die FVgg Weingarten schlug als Kreisligist den Landesligisten FV Niefern und trifft im Achtelfinale nun auf Titelverteidiger FC Nöttingen. Die SpVgg Durlach-Aue schrammte nur knapp an einer Überraschung vorbei und unterlag dem Regionalligisten FC-Astoria Walldorf bei dessen Auftaktpartie mit einem knappen 0:1.

Die zweite Regionalliga-Mannschaft im Wettbewerb, der SV Waldhof Mannheim, kommt am Sonntag, 13. August um 15 Uhr zu seinem ersten Einsatz beim VfR Uissigheim. Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr treffen außerdem TSV Neckarbischofsheim und SG HD-Kirchheim aufeinander. Das Achtelfinale schließt die Partie des Landesligisten SV Rohrbach/S gegen den Karlsruher SC ab, die nun auf Dienstag, 22. August um 19 Uhr angesetzt wurde.

Die Achtelfinalspiele sind ebenfalls bereits angesetzt: FUSSBALL.DE.

Pressemitteilung Badischer Fußballverband

Letzte Änderung am Donnerstag, 10 August 2017

2. Bundesliga