Sonntag, 23. Januar 2022

Hoffenheims Coach Huub Stevens zurückgetreten

erstellt am Mittwoch, 10 Februar 2016
Hoffenheims Coach Huub Stevens zurückgetreten Bild: AS Sportfotos

von Sportkurier. Damit hatten die wenigsten gerechnet. Huub Stevens wirft mitten im Hoffenheimer Abstiegskampf das Handtuch - Rücktritt!

Die offizielle Verkündung ist auf 15:00 Uhr bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz angesetzt.

Es sollen gesundheitliche Gründe für den Rücktritt von Stevens ausschlaggebend sein. Nach nur vier Monaten Amtszeit bei den Kraichgauern, ist diese abrupt beendet. Von Erfolg gekrönt war das Engagement bei den Hoffenheimern nicht.  Aus zehn Spielen konnte Stevens mit seinem Team nur karge acht Punkte holen. Die Hoffenheimer schlittern in Richtung 2. Liga.

Zuletzt hatte man auch das Gefühl, als würde Huub Stevens weder seine Mannschaft wirklich erreichen, noch die Fans. Die Kritik wurde lauter, vor allem nach der 0:2 Niederlage gegen den SV Darmstadt 98. Ob bereits jetzt Julian Nagelsmann die Nachfolge des Niederländers antritt, ist spekulativ. Nagelsmann trainiert aktuell die U19 des Bundesligisten und ist ab Sommer als Chefcoach des (Noch) Bundesligisten vorgesehen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Februar 2016

1. Bundesliga