Sonntag, 29. November 2020

Weinheims Co-Trainer Thomas Faulstich verlässt Verein überraschend

erstellt am Freitag, 13 Juli 2012
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
kurier 29255


 
Als Gründe werden unterschiedliche Statements angegeben

Sportkurier.  Beim Verbandsligisten TSG 62/09 Weinheim hat Co-Trainer Thomas Faulstich überraschend seinen Abschied verkündet

 

 

Der Co-Trainer von Cheftrainer Michael Köpper hat damit eine fast für sicher gehaltene Vertragsverlängerung abgelehnt. Wieso dieser plötzliche Sinneswandel?

Rolf Lieberknecht:" Faulstich hat wegen beruflicher Mehrbelastung seine Tätigkeit bei uns beendet, wir bedauern das natürlich sehr", so Weinheims Spielleiter.

Foto: Ein nachdenklicher Michael Köpper. Er hätte sicherlich gerne weiter mit Thomas Faulstich gearbeitet

kurier 29238

Ganz so sieht das Faulstich nicht. "Berufliche Gründe waren nicht auschlaggebend. Man hat einfach keine gemeinsame Linie gefunden. Nachtreten möche ich jetzt nicht, dazu hatte ich eine zu gute Zeit in Weinheim", so der seit 7 Jahren bei der TSG Weinheim aktive Faulstich.faulstich

Tatsache ist: Faulstich (Foto rechts) sollte in der kommenden Spielzeit nicht nur Co-Trainer sein, sondern auch wieder vermehrt spielen, dies war mit Trainer Michael Köpper eigentlich geklärt. Er sollte mit seiner Erfahrung dem Team auf dem Platz eine ordnende Hand geben.

Nun kam es doch nicht so. Gemunkelt wird: Faulstich wäre mit dem finanziellen Angebot nicht einverstanden gewesen.

Derweil hat Lieberknecht bereits einen Nachfolger für Faulstich gefunden. Neuer Co-Trainer wird Bruno Hoffmann, der schon beim VfR Mannheim Torwarttrainer war und 2002 unter dem damaligen Weinheimer Chefcoach Gernot Jüllich auch schon in Weinheim als Co-Trainer arbeitete.

Auch klar: Matteo Monetta wird nun doch nicht mehr für die TSG 62/09 Weinheim spielen. Er wurde mit dem Landesligisten DJK Ziegelhausen / Peterstal und anderen Clubs in Verbindung gebracht. Bekanntlich will Monetta aus beruflichen Gründen etwas kürzer treten und eher unterhalb der Verbandsliga spielen.

Foto 1 und 2: Rhein-Neckar Picture - Bild 3 : TSG

Gelesen 2563 mal Letzte Änderung am Freitag, 13 Juli 2012